Start Aktuelle News aus der Region 25 Jahre Jugendwerkstatt Meppen

25 Jahre Jugendwerkstatt Meppen

2758
0
TEILEN
Bild

Vlnr: Katja Göpfert, Holger Giessen, Anne Polke, Kerstin Möller, Susanne Egbers, Otto Baalmann, Andre Schimanski

Seit dem Herbst 1992 besteht die Jugendwerkstatt (JWS) in Meppen. Das Projekt hilft Jugendlichen und jungen Erwachsenen dabei, ihren Weg in Beruf und Ausbildung zu finden. Sieben Pädagogische Fachkräfte und Fachpraktische Anleiter begleiten die Teilnehmenden der JWS unter Leitung von Susanne Egbers.

Bild

Ihren ersten Sitz hatte die JWS im emsländischen Moormuseum in Groß Hesepe. Damals wurde ein namhaftes Projekt durchgeführt, welches Besucher noch heute bestaunen können: der Nachbau eines Kabelkrans nach Originalplänen. 1993 erfolgte der Umzug in die Backemuder Straße, wo sich heute der Baubetriebshof befindet. Währenddessen begann an der Jahnstraße der Neubau des Zentrums für Jugendberufshilfe auf dem Gelände der alten Jugendherberge. „Die Mitarbeiter der VHS waren hier maßgeblich am Bau beteiligt“, erinnert sich Matthias Walter, Leiter der VHS und Mitbegründer der JWS. „Die Jugendwerkstatt dient heute vor allem der Berufsorientierung und ist eng verknüpft mit Jobcenter, Agentur für Arbeit, Berufsschule, Beratungsstellen und vielen weiteren Partnern“, so Walter in seiner Festrede.

„Die Hintergründe des besonderen Förderbedarfs der Jugendlichen unterscheiden sich von Fall zu Fall. In der JWS erfahren die Teilnehmer oft zum ersten Mal ein Gemeinschaftsgefühl. Sie erleben positive Erlebnisse im Team und erwerben wichtige Sozialkompetenzen“, erklärt Egbers. Ziel ist immer die Stärkung der Persönlichkeit und individuelle Hinführung in Arbeit oder Ausbildung.

„Das Projekt JWS funktioniert nur mit Kooperationen“, so die JWS-Leiterin. „Wir können auf jahrelange gute Unterstützung durch die Fachbereiche Arbeit und Jugend des Landkreises Emsland und die Stadt Meppen zurückblicken“. Die VHS- Jugendwerkstatt habe dadurch einen festen Platz in der Region gefunden.

 

Bilder: VHS Meppen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here