TEILEN
Drei Fahrzeuge kollidierten auf der Geester Straße/ Ecke Am Speicherbecken (Foto: Matthias Brüning)
Bild

LINGEN/GEESTE. Auf der Geester Straße zwischen dem Speicherbecken Geeste und Lingen-Holthausen ist es um 11:40 Uhr Zu einem Unfall mit insgesamt drei beteiligten Fahrzeugen gekommen. Ein 80- jähriger Fahrer eines Seat wollte aus der Straße Am Speichersee kommend nach rechts auf die Geester Straße in Richtung Geeste abbiegen. Hierbei übersah er einen vorfahrtsberechtigten Fahrer eines BMW der ebenfalls in Richtung Geeste unterwegs war. Im Kreuzungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Desweiteren kollidierte infolge der ersten Kollision ein weiterer Pkw, aus Geeste kommend, mit den beiden Fahrzeugen. Dieser Opel kam dann von der Fahrbahn ab und blieb auf einem angrenzenden Acker schwer beschädigt stehen. Insgesamt wurden drei Personen bei dem Unfall verletzt. Die Geester Straße war während der Bergungsarbeiten voll gesperrt. Der BMW setzte nach der Kollision einen automatischen Notruf ab, woraufhin die Rettungsleitstelle des Landkreises Emsland umgehend Rettungswagen, Notarzt und die Feuerwehr Holthausen zum Unfallort schickte.

TEILEN
Vorheriger ArtikelLingen: Dieseldiebstahl auf Baustelle
Nächster ArtikelGut ausgerüstet für den Ernstfall
Melde dich jetzt bei unserem WhatsApp-Newsletter von WAS LOS IN MEPPEN? an! Nr. +491523/6704835 Speichere die Nummer und sende "Start" an den Kontakt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here