TEILEN
Die Organisatoren und Ruderer freuten sich über die Spende (Foto: Matthias Brüning)
Bild

Meppen. Über insgesamt 4.411 Euro haben sich der Wassersportverein Meppen und das Frauenhaus gefreut. 75 Mitglieder des Wassersportvereins Meppen hatten im August 24 Stunden gerudert und die Spenden gesammelt, von denen der größte Teil nun an das Frauenhaus gegangen ist.

Nun war es soweit. Die Spenden wurden in einem feierlichen Rahmen im Bootshaus Meppen überreicht.
Karin Büter, zweite Vorsitzende des Meppener Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF), freute sich über die Spende, die an das vom SkF betreute Frauenhaus geht. Ein Teil der Spenden wird vom Wassersportverein selbst genutzt. Vereinsvorsitzender Harald Hillers und Schirmherrin Doris Knurbein dankten den Sponsoren für die Unterstützung.

Bild

Hier der Bericht über die Veranstaltung im August:

Sponsorenrudern des WSV Meppen ein voller Erfolg

Bild

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here