TEILEN
Bild

Meppen. Nachdem über 38000 Besucher bei bestem Wetter „Ronja Räubertochter“ und „The Addams Family“ gesehen haben, laufen die Vorbereitungen für die nächste Saison bereits auf Hochtouren.

Im nächsten Jahr steht dann das Familienmusical „Madagascar“ und das Abendstück „Saturday Night Fever“ auf dem Programm. Wer selbst einmal auf der Bühne stehen möchte und Spaß am Tanzen, Singen und Theaterspielen hat, hat jetzt die Gelegenheit. Das Ensemble der Freilichtbühne Meppen sucht für „Saturday Night Fever“ Mitwirkende für verschiedene Rollen, das Tanzensemble und den Chor.

Bild

Interessierte sind herzlich eingeladen am Samstag, den 10. November 2018 um 13:45 Uhr zu einem Tanztraining und ein Vorsingen sich am Haupteingang (Kasse) zu treffen. Um eine vorherige Anmeldung unter Sonja.kassburg@freilichtbuehne-Meppen.de wird gebeten. Wenn dann die Sportschuhe und Trainingsklamotten sowie ein vorbereitetes Lied im Stil des Stücks mit Playback eingepackt sind, kann es losgehen. Ein Vortanzen und Vorsingen ist jedoch auch so möglich.

Tatkräftige Unterstützung hinter und vor der Bühne, ob in der Maske, der Schneiderei, der Requisite, der Technik, an der Kasse oder im Klausen-Team, die Freilichtbühne freut sich über jeden. Interessierte können sich ebenfalls unter Sonja.kassburg@freilichtbuehne-Meppen.de melden.

Tickets für die kommende Saison können bereits unter: https://www.freilichtbuehne-meppen.de/spielplan2019/ erworben werden. Seit 2 Wochen sind auch die Anmeldungen für Kindergärten oder andere Gruppen für die Schulaufführungen von „Madagascar” möglich.

Die Premiere für Madagascar findet am Donnerstag, 30. Mai 2019 um 16 Uhr und für Saturday Night Fever am Samstag, 29. Juni um 20 Uhr statt.

Bild
TEILEN
Vorheriger ArtikelUmfeldgestaltung am Baumdenkmal
Nächster ArtikelHase-Hubbrücke wird am 8.11. gesperrt
Melde dich jetzt bei unserem WhatsApp-Newsletter von WAS LOS IN MEPPEN? an! Nr. +4915236704835 Speichere die Nummer ein und sende "Start" an den Kontakt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here