TEILEN
Freuen sich auf das kommende Herbstfest in Borken. Guido Stegemann (li.) und Hubert Thiering vom Heimatverein Borken
Bild

Meppen. In diesem Jahr steht das Herbstfest in Borken ganz im Zeichen der Historie Borkens. „Wir feiern am 22.9. die Neuerscheinung unseres 2. Buches zur Geschichte des Dorfes Borken und den 40. Geburtstag unseres Glockenturms“, so Guido Stegemann vom Heimatverein Borken.
Das neue Buch mit dem spannenden Titel „Wenn die Glocke um sechs Uhr leutet …“ knüpft an die Inhalte des ersten Buches an und vertieft diese. Zudem wird mit vielen Bildern Rückschau in die jüngere Geschichte Borkens und des Heimatvereins Borken e.V. gehalten. Gespickt mit kleinen Dönekes ist dieses Buch ein Muss für Alle, denen Borken am Herzen liegt.

Festprogramm rund um das Dorfgemeinschaftshaus:
10.30 Uhr: Eröffnung des Herbstfestes mit Begrüßung der Gäste. Danach folgt die Ehrung des Glockenturms sowie die Vorstellung des zweiten Buches zur Borkener Dorfgeschichte.
11.00 Uhr: Zünftiger Frühschoppen und buntes Treiben auf unserem wunderschönen Dorfplatz. Die Oldtimerfreunde aus Wesuwe sind mit ihren Traktoren zu Besuch. Altes Handwerk (Garnspinnerinnen in Tracht, Korbflechter, Buchweizen-Pfannkuchen) und eine große Kleintierausstellung werden präsentiert.
Borkener „Budenzauber“: Grill, Getränkeschänke, Weinhütte, Buchverkauf, Brot- und Leckereienhaus, Kartoffelbude und Fischkajüte.
Kinderprogramm: Hüpfburg, Wettbewerbe, Schminken, Eis und weitere Überraschungen.
12.30 Uhr: Mittagessen: Herzhafter Spießbraten vom Grill mit Beilagen, Kartoffelpfannkuchen und Bratwurst ist im Angebot.
15.00 Uhr: Kaffee & Kuchen

Bild

Die Musikgruppe „Borkener Speeler“ wird mit dem Akkordeon, Gitarre, Schlagzeug und Gesang aus ihrem umfangreichen Repertoire an Liedern den ganzen Tag unterhalten.
Zur besseren Planung müssen für das Mittagessen und für Kaffee & Kuchen Essensmarken erworben werden. Im Dorf Borken werden diese in den nächsten Tagen an der Haustür verkauft.
Der Heimatverein Borken freut sich auf ein großes Fest mit Gästen aus Nah & Fern sowie ein Wiedersehen mit vielen ehemaligen Borkenerinnen & Borkenern.

Bild

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here