TEILEN
Foto: Daniel Preprotnik
Bild

Foto: Daniel Preprotnik

Kaya rastet gerne mal aus. Nicht sehr oft, aber immer öfter. Liegt es an ihm, liegt es an allem anderen? Leben wir in einer Zeit, die so stressig und bekloppt ist, dass man mal ausrasten muss, um halbwegs gesund in der Birne zu bleiben? Und wenn ja, wie macht man das am besten? Warten, bis einem alles zuviel wird, und dann auswandern, burn-out oder amok?

Bild

Natürlich nicht! Mach es wie Kaya! Ausrasten, aber mit Stil, Eleganz und vor allem: Humor! Kaya regt sich ständig über alles auf: Öffentliche Toiletten, Staus, Autofahrer, Radfahrer, Fußgänger (je nachdem, wie er gerade unterwegs ist), alte Leute, junge Leute, Kinder, Babies, TV Sender, Ausländer, Inländer…

„Je älter ich werde, desto mehr merke ich, wie meine Toleranz für Bullshit immer dünner wird. Als 10jähriger freust du dich auf die große weite Welt, als 20 Jähriger hat man schon ein paar Deppen kennengelernt, als 30 Jähriger denkt man: ok, nicht alles super hier, aber man kommt klar, als 40jähriger: Oh Gott! Das kann doch so nicht weitergehen!“

„Ausrasten für Anfänger“ – 2 Stunden Lebenshilfe mit Doktor Yanar auf eine besondere Art und Weise: Witzig, Intelligent, Humorvoll, selbstironisch und zum AUSRASTEN! lustig.

Datum: 20.01.2019
Uhrzeit: 18.00 Uhr

TICKETS HIER KAUFEN

Bild
TEILEN
Vorheriger ArtikelLingen: BMW beim Famila beschädigt
Nächster ArtikelSantiano in der Emslandarena
Melde dich jetzt bei unserem WhatsApp Newsletter an! Nr: +49 163 2864795 Schicke dazu einfach eine WhatsApp mit "Start" an diese Nummer.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here