Start Lingen Lingen: Betrunkener Autofahrer von Absperrpoller gestoppt

Lingen: Betrunkener Autofahrer von Absperrpoller gestoppt

882
0
TEILEN
Symbolfoto
Bild

Gestern Morgen wurde ein betrunkener Autofahrer von einem Absperrpoller an der Gymnasialstraße gestoppt.

Der Mann fuhr mit seinem Kleinwagen hinter einem Fahrzeug des Bauhofes in Richtung Marktplatz. Als die Bauhof-Mitarbeiter einen Absperrpoller aufstellten, so dass der Kleinwagen nicht weiterfahren konnte, hupte der 29-jährige Autofahrer und blieb dann im Fahrzeug sitzen bis die Polizei eintraf.

Bild

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,89 Promille. Sein Auto musste der Mann stehen lassen. Erst als er wieder nüchtern war, durfte er den Fahrzeugschlüssel bei der Polizei abholen.

Bild
TEILEN
Vorheriger ArtikelEmslandarena: Emsland Darts Gala
Nächster ArtikelDalum – Verfolgungsfahrt nach Einbruch
Melde dich jetzt bei unserem WhatsApp Newsletter an! Nr: +49 163 2864795 Schicke dazu einfach eine WhatsApp mit "Start" an diese Nummer.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here