TEILEN
Symbolfoto
Bild

Meppen (ots) – Einen schnellen Ermittlungserfolg konnte die Meppener Polizei jetzt vermelden. Die Beamten konnten in dieser Woche den Angriff auf das 12-jährige Kind in Meppen aufklären. Die Polizei macht einen 47-jährigen polizeibekannten Meppener für die Tat verantwortlich.

Am 11.Dezember wurde der Junge auf seinem Weg zur Schule in der Meppener Innenstadt von einem Mann angegriffen. Der bis dato Unbekannte pöbelte den Jungen an, würgte ihn am Hals und stieß in anschließend von seinem Fahrrad. Nachdem Passanten auf das Geschehen aufmerksam wurden, flüchtete der Mann.

Bild

Die Polizei Meppen weist ausdrücklich darauf hin, dass der schnelle Ermittlungserfolg überwiegend den Bürgern zu verdanken ist und bedankt sich in diesem Zusammenhang explizit bei den Hinweisgebern. Zahlreiche Personen meldeten sich nach dem Zeugenaufruf bei der Polizei. Dabei deuteten sämtliche Hinweise auf den 47-Jährigen hin. Die Ermittlungen zu diesem Vorfall dauern noch an.

Bild

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here