Start Meppen Meppen – Nötigung im Straßenverkehr

Meppen – Nötigung im Straßenverkehr

630
0
TEILEN
Symbolfoto
Bild

Meppen (ots)Am Montagabend kam es gegen 20:50 Uhr auf der B402 zwischen den Anschlussstellen Meppen und Wesuwe zu einer Nötigung. Der unbekannte Fahrer eines grauen Passats fuhr zunächst sehr nahe auf das Auto einer 34-jährigen Frau auf.

Nach einem Überholvorgang nötigte der Fahrer sie mehrfach stark abzubremsen. Beide Autos hielten im Anschluss in Höhe der Anschlussstelle Wesuwe, wo der Unbekannte die Autofahrerin beleidigte.

Bild

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Rufnummer (05931)9490 zu melden.

Bild
TEILEN
Vorheriger ArtikelChristian Steiffen in den Emslandarena
Nächster ArtikelWinter: „Schnelles Internet für alle“
Fabian Brand
WasLosInMeppen.de ist Meppens größte Lifestyle Webseite, welche täglich jede Menge News rund um Veranstaltungen, Sport, Politik, Gossip, Lifestyle und vieles mehr veröffentlicht. Unser Magazin berichtet tagesaktuell und fast 24 Stunden am Tag. Melde dich jetzt bei unserem WhatsApp-Newsletter von WAS LOS IN MEPPEN? an! Nr. +4915236704835 Speichere die Nummer ein und sende "Start" an den Kontakt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here