TEILEN
(Symbolfoto: Matthias Brüning)
Bild

Haren (ots) – Am Sonntagmorgen ist es auf der A 31 in Höhe Haren zu einem Verkehrsunfall gekommen. Drei Beteiligte wurden dabei leicht verletzt.

Der 21-jährige Fahrer eines Audi S6 übersah gegen 9.30 Uhr einen vor ihm in Richtung Süden fahrenden Mercedes C 200. Trotz Vollbremsung fuhr er auf den Mercedes auf. Dieser schleuderte über die komplette Fahrbahn und stieß gegen die rechte Seitenschutzplanke. Der Mercedesfahrer und zwei Mitfahrer im Audi wurden leicht verletzt.

Bild

Der Überholfahrstreifen musste über mehrere Stunden komplett gesperrt und durch die Autobahnmeisterei gereinigt werden. Die Sachschadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Bild

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here