Start Blaulicht News Zahlreiche Anrufe „falscher Polizeibeamter“

Zahlreiche Anrufe „falscher Polizeibeamter“

6180
0
TEILEN

EMSLAND. Am Sonntag ist es im südlichen Emsland zu mindestens sechs Anrufen durch sogenannte „falsche Polizeibeamte“ gekommen. Die Anrufer gaben sich dabei jeweils als Mitarbeiter der Polizei Salzbergen aus. Für die Anrufe wurde dabei über eine spezielle Software die tatsächliche Telefonnummer der örtlichen Polizeistation genutzt. Die Angerufenen wurden dennoch misstrauisch und gingen nicht auf die am Telefon gestellten Forderungen ein.

Die Ermittler gehen davon aus, dass es neben den sechs bekanntgewordenen Fällen weitere Taten gegeben haben dürfte. Nach bisherigen Erkenntnissen hatten die Täter mit ihrer Masche jedoch keinen Erfolg. Die Polizeiinspektion Emsland / Grafschaft Bentheim empfiehlt, am Telefon keinerlei Angaben zu den Vermögensverhältnissen, zur Wohnsituation oder Wertgegenständen im Haus zu machen. Rufen sie im Zweifelsfalls umgehend ihre örtliche Polizeidienststelle an.

Bild

Zwar ist es den Tätern möglich, jede nur denkbare Telefonnummer bei ihren Anrufen anzeigen zu lassen, Telefonate mit „echten Dienststellen“ abfangen können sie jedoch nicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here