Connect with us

Meppen

2. Riedemann-Abend: „Als das Emsland Strom bekam”

Fabian Brand

Veröffentlicht vor

am

Ehemaliger Leiter des Gaskraftwerkes Meppen zu Gast im Meppener Jugendzentrum.

Meppen. Am vergangenen Mittwoch fand im Meppener Jugendzentrum JAM ein interessanter Vortrag zum Thema “Vom Petroleum zum Strom” statt.

Zu Gast war der ehemalige Leiter des Gaskraftwerkes Meppen, Herr Wilhelm Aldrian, der über die Entwicklung der Elektrizität in der Stadt Meppen und der näheren Umgebung berichtete.

Außerdem erzählte Aldrian über die Errichtung und den Betrieb des Kraftwerkes in Hüntel, sowie die außergewöhnliche Sanierung des 131 Meter hohen Kühlturmes. Die Sanierung führte vor 25 Jahren als Mammutkunstwerk zum Eintrag in das Guinnessbuch der Rekorde.

Der ganze Abend wurde vom JAM aufgezeichnet und kann hier noch einmal angesehen werden:

Ihr Reporter für Veranstaltungen, Lokales und sofort NEWS im Emsland. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen (BDP). Wir berichten tagesaktuell und fast 24 Stunden am Tag.

kostenlos weiterlesen
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen