Connect with us

Papenburg

4. Komische Nacht in Papenburg – Der Comedy-Marathon

Veröffentlicht vor

am

Die 4. Komische Nacht findet am 17.02.2022 im Papenburg statt. (Foto: Stadt Papenburg)

Papenburg. Die Komische Nacht ist eines der erfolgreichsten Live-Comedy-Formate in Deutschland. In den schönsten Cafés, Bars und Restaurants einer Stadt erleben die Gäste und ihre Freunde bei dieser einzigartigen Show einen ausgelassenen Abend – mit bester Unterhaltung durch verschiedene Comedians, Kabarettisten, Zauberer*innen und andere Komiker*innen. Dabei ist keine Komische Nacht wie die Andere.

Der Comedy-Marathon findet bereits seit mehreren Jahren überaus erfolgreich in mittlerweile über 30 deutschen Städten (u.a. Bielefeld, Frankfurt, Hannover, Münster, Oldenburg und Lüneburg) statt.

In Zusammenarbeit mit mehreren Gastronomen und Locations, Papenburg Kultur und Papenburg Locals präsentiert die Agentur MITUNSKANNMAN.REDEN. an einem Abend verschiedene Comedians und andere Spaßmacher*innen, die ihr Publikum abwechslungsreich und kurzweilig durch den Abend begleiten. Bekannt durch Auftritte im Quatsch Comedy Club, bei Nightwash und der Komischen Nacht, garantieren die Künstler*innen einen gelungenen Abend in geselliger Runde bei Essen und Trinken.

Die Komische Nacht präsentiert einen Querschnitt durch die aktuelle Comedyszene in Deutschland. In jedem Laden treten an einem Abend 5 Comedians jeweils 20 Minuten auf. Bei der Komischen Nacht müssen somit nicht die Besucher*innen von Lokal zu Lokal wandern, um verschiedene Comedians sehen zu können, sondern jeder Gast kauft sich eine Eintrittskarte für sein Lieblingslokal. Die Künstler*innen sind es, die von Club zu Club ziehen. Für sein Eintrittsgeld erhält man so ein abendfüllendes und hoch unterhaltsames Programm.

Die Künstler*innen treten in folgenden Spielorten auf: Alter Güterbahnhof, Arkadenhuus, Bauzentrum Schulte, Hotel-Restaurant Hilling, News Café.

Karten für dieses Comedy-Highlight gibt es ab sofort in den beteiligten Lokalen und im Internet unter www.komische-nacht.de. Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr, der Einlass erfolgt je nach Lokal ab ca. 18:00 Uhr.

Die beteiligten Künstler*innen:

Christin Jugsch
Aufgewachsen in einer Idylle zwischen Kühen und Korn hat Christin früh erkannt: Das Leben hat keinen höheren Sinn! Die Weißweinschorle in der einen, die Fernbedienung in der anderen Hand – sucht sie immer wieder nach dem Zweck ihres eigenen Daseins.
www.christin-jugsch.de

Don Clarke
Erstaunlich detailgetreu schildert Don Clarke Geschichten, die aus dem Leben gegriffen sind, gepaart mit einer gehörigen Portion (britischem) Humor.
www.donclarke.de

Jonas Greiner
„Ich hab den Längsten!“ – Schrie sein Vater den entgeisterten Müttern der anderen Jungs entgegen, als er mit ihm zu seinem ersten Schultag erschien. Greiner ist nun 2,07m alt und erhielt 2015 gegen das Veto vieler unvernünftiger Pädagogen das Abitur.
www.jonasgreiner.com

Onkel Hanke
Onkel Hanke ist der deutlich dickere Teil von Reis Against The Spülmachine, der Massenvernichtungswaffe unter den Liedermacher Duos, was sich dem Coverett verschrieben hat und Welthits der Musikgeschichte mit Texten über gesunde Ernährung parodiert.
www.facebook.com/Reisagainstthespuelmachine/

Pete THE BEAT
Nur mit seiner Stimme und allenfalls durch das Mikrofon verstärkt, zaubert der Guinnessbuch Weltrekordhalter im Dauerbeatboxen Pete The Beat mal eben ein Ein-Mann-Orchester in den Raum. Sein Publikum fasziniert er damit seit fast 30 Jahren.
www.pete-the-beat.de

Imagefilm – Komische Nacht:
www.youtube.com/watch?v=gyKYPxfBs3Y

Wir behalten uns vor, bei der Veranstaltung nur Personen einzulassen, die entweder als geimpft oder genesen gelten im Sinne der am Tag der Veranstaltung geltenden aktuellen Corona-Verordnung. Ob und welche Ausnahmen es von dieser Regel geben kann, ist der jeweiligen Corona-Verordnung zu entnehmen.

Tickets sind vom Umtausch ausgeschlossen und können nur im Falle einer Absage oder Verlegung der Veranstaltung zurückgegeben werden. Die Veranstaltung wird gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung fur̈ Kultur und Medien.

Facebook Notice for EU! You need to login to view and post FB Comments!

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: