Connect with us

Meppen

Ärzte aus Meppen helfen Kind aus Afghanistan

Veröffentlicht vor

am

(hintere Reihe) Oberarzt Omar Gheith, Schwester Margret, Assistenzärztin Heike Köller, Schwester Stefanie (vordere Reihe) Schwester Kathrin, Karim, Chefarzt Dr. med. Kai Günsche (Foto: Krankenhaus Ludmillenstift)

Meppen. Der achtjährige Karim ist eines von drei Kindern einer in Afghanistan lebenden Familie. Sein Vater ist Taxifahrer, seine Mutter kümmert sich um die Kinder und den Hof. Beim Viehtreiben eines Kälbchen auf dem hauseigenen Hof war Karim gestürzt und hatte sich eine offene Wunde am linken Unterschenkel zugezogen. Die Wunde wurde von seiner Mutter notdürftig versorgt, entzündete sich dennoch schnell. Aufgrund der Nähe zu Pakistan und der dortigen guten medizinischen Versorgung fuhr Karim mit seinen Eltern zur Behandlung über die Grenze. In insgesamt fünf Operationen nahmen die dortigen Ärzte die medizinische Behandlung vor; bis die Grenze geschlossen und die Behandlung gestoppt wurde.

Die Organisation Friedensdorf in Oberhausen vermittelt seit über 50 Jahren kranke und verletzte Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten einen Zugang zu medizinischen Versorgung, die ihnen in ihrem Heimatland verwehrt bleibt. So auch beim kleinen Karim. „Unsere regelmäßige und gute Zusammenarbeit mit dem Friedensdorf hat uns auf Karim aufmerksam gemacht.“, erklärt Dr. med. Kai Günsche, Chefarzt der Chirurgie. Das Schicksal hat das ärztliche Team um Dr. Günsche und Dr. Christian Chen (Chefarzt der Pädiatrie) sehr berührt und schnell wurde eine Unterstützung in die Wege geleitet.

Karim hatte vom ersten Tag an einen Platz in den Herzen der Schwestern, Pfleger und des Ärzteteams. „Es ist für mich unvorstellbar, wie ein achtjähriger Junge aus einem fremden Land
so aufgeschlossen uns gegenüber sein kann.“, sagt Schwester Stefanie, Bereichsleitung der Kinderklinik im Ludmillenstift. „Wir arbeiten Tag für Tag mit Kindern zusammen, aber die Kinder aus dem Friedensdorf, die wir hier aufnehmen, lassen uns ihre Dankbarkeit unendlich spüren. Das ist ein ganz besonderes Gefühl von Freude und eine besondere Motivation für unsere Arbeit.“, erklärt Schwester Stefanie weiter.

In insgesamt drei Operationen in diesem Jahr wurden bei Karim die Entzündungen behandelt. In mehreren Operationen haben Dr. Günsche und sein Ärzteteam ein spezielles Knochenersatzmaterial eingebracht. „Die Operationen sind gut verlaufen und die Schmerzen haben schnell nachgelassen. Karim ist ein tapferer Junge und stand schnell wieder auf den Beinen.“, betont der Chefarzt.

Seit neunzehn Jahren schon leisten er und sein Team gemeinsam mit dem Team der Pädiatrie humanitäre Hilfe. In dieser Zeit sind im Ludmillenstift dreißig schwerstverletzte Patienten aus Kriegs- und Krisengebieten operiert und medizinisch betreut worden. Zuletzt auch ein kriegsverletzter Soldat aus der Ukraine. Durch diese Unterstützung und die ehrenamtliche Arbeit haben die Patienten eine Chance auf ein besseres Leben.

Auch der im Ludmillenstift ansässige Förderverein der Kinderabteilung im Ludmillenstift, Speelwerk e.V., unterstützt die Patienten mit Sachspenden und Personal, wo es nur geht.

(hintere Reihe) Oberarzt Omar Gheith, Schwester Margret, Assistenzärztin Heike Köller, Schwester Stefanie (vordere Reihe) Schwester Kathrin, Karim, Chefarzt Dr. med. Kai Günsche (Foto: Krankenhaus Ludmillenstift)

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Advertisement

Kommende Events

  • 10.02. - 12.02.2023 | Stadtmuseum Meppen
    Meppen – Dreitägiger Comicworkshop im Stadtmuseum vom 10.02.-12.02.23
    » read more «
  • 10.02.2023 | Sporthalle Hasebrink
    Schnuppertraining beim TV Meppen Tischtennis
    » read more «
  • 10.02.2023 @ 20:00 - 22:30 | Theater Meppen
    FOLLOW THE SUN – Der Sommer meines Lebens – Helmut Zierl liest im Theater Meppen
    » read more «
  • 11.02.2023 | Emslandarena
    Ina Müller in der Emslandarena
    » read more «
  • 12.02.2023 @ 14:10 | Lingen Innenstadt
    Karnevalsumzug in Lingen: LiLi-Busse fahren ab ca. 13 Uhr kostenfrei in die Innenstadt
    » read more «
  • 14.02.2023 @ 17:00 | Emslandmuseum Schloss Clemenswerth
    Sögel – Schlossführung zum Valentinstag am 14.02.
    » read more «
  • 15.02.2023 @ 20:00 | Café Koppelschleuse, Meppen
    Meppen – Konzert mit Claude Bourbon im Café Koppelschleuse
    » read more «
  • 25.02.2023 @ 20:15 |
    „Die 90er in Meppen“ – Die große Samstagabend-Talkshow am 25.02.
    » read more «
  • 26.02.2023 @ 11:00 - 18:00 | Autohaus Kemper, Meppen
    Meppen – Kunsthandwerkermarkt am 26. Februar im Autohaus Kemper
    » read more «
  • 08.03.2023 @ 19:00 | Jugend- und Kulturzentrum JAM
    Meppen – Lesung mit Maria Bachmann am Internationalen Frauentag am 08.03.
    » read more «
  • 18.03.2023 @ 10:00 - 14:00 | VHS Meppen
    VHS Meppen feiert den Internationalen Frauentag mit Selbstfürsorge und erholsamen Stunden
    » read more «
  • 01.04.2023 |
    Mit dem Tagessonderzug am 1. April nach Amsterdam
    » read more «
  • 03.06. - 04.06.2023 | Emslandmuseum Schloss Clemenswerth
    Fest der Sinne – Aussteller können sich ab sofort bewerben
    » read more «

Meistgelesene Artikel: