Connect with us
Bild

Meppen

Anmeldung für Glasfaser-Ausbau in Wesuwe läuft derzeit

Avatar

Veröffentlicht vor

am

Wesuwe könnte bereits im kommenden Jahr mit Glasfaser ausgestattet werden. (Foto: Stadt Haren (Ems))

Haren (Ems). Noch bis zum 31. August diesen Jahres können die Einwohner des Harener Ortsteils Wesuwe sich für einen kostenlosen Glasfaseranschluss entscheiden. Da es sich um einen eigenwirtschaftlichen Ausbau der Firma innogy handelt, wird eine Quote von 50 Prozent der möglichen Adressen benötigt.

„Insgesamt benötigen wir von den rund 750 möglichen Adressen also ungefähr 375 Vertragsabschlüsse“, erläutert Hermann-Josef Jansen von innogy die Situation. Bisher seien rund 250 Verträge abgeschlossen worden (Stand 04.08.2020).

Um es den Bürgerinnen und Bürgern so einfach und angenehm wie möglich zu gestalten, übernimmt innogy, wenn gewünscht, auch den Vertragswechsel. Auch die Sorge einer doppelten Zahlung entfällt, da die Laufzeit des innogy-Vertrages erst beginnt, sobald der Vertrag beim vorherigen Dienstleister ausläuft. Einzig Bündel-Verträge, die auch Mobilfunk enthalten, können von innogy nicht angeboten werden. Mobilfunkverträge müssten über einen anderen Dienstleister abgewickelt werden.

Die Planungen für den Ausbau sollen bereits im Herbst 2020 beginnen. Im Winter folgt dann die Ausschreibung der Arbeiten. Die tatsächliche Umsetzung des Breitband-Ausbaus ist dann bereits für das kommende Frühjahr geplant.
„Das Projekt Breitband- Ausbau ist ein entscheidender Schritt in Richtung digitaler Infrastruktur und somit ein wichtiges Zukunftsthema. Mit dem Ausbau in Wesuwe liegen wir über der förderfähigen Grenze einer Anschlussgeschwindigkeit von 30Mbit pro Sekunde. Eine Förderung ist also auch in Zukunft nicht zu erwarten“, betont Harens Bürgermeister Markus Honnigfort. Ortsvorsteher Hartmut Bruns bekräftigt, dass die Wesuweer Bürgerinnen und Bürger es selbst in der Hand hätten, ob der Ausbau im nächsten Jahr kommt oder nicht.

Bürgerinnen und Bürger, die Interesse an einem Glasfaser-Anschluss haben, können unter der Telefonnummer 0201-1248587 einen Beratungstermin mit einem Außendienstmitarbeiter bei sich zuhause vereinbaren. Unter der Telefonnummer 0800-990 0066 werden ebenfalls Fragen rund um das Angebot beantwortet. Das Kundenbüro in Meppen in der Nicolas-Augustin Str. 3, berät ebenfalls zum Thema Breitband Ausbau in Wesuwe. Die Öffnungszeiten sind wie folgt: Mo/Di/Do 9:00-13:00 Uhr und 14:00-18:00 Uhr. Unter www.innogy-highspeed.com sind ebenfalls Informationen zu finden. Die Aufzeichnungen der Online Bürgerversammlung ist hier einsehbar: www.innogy.com/wesuwe.

 

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen