Connect with us

Featured

Aschendorf – Radfahrer von Bahnschranke am Kopf getroffen

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Aschendorf. Am späten Mittwochnachmittag ist ein Radfahrer bei einem Unfall am Bahnübergang schwer verletzt worden.

Der Radfahrer wollte den Bahnübergang an der Emdener Straße trotz Rotlicht gegen 17.15 Uhr überqueren. Die sich absenkenden Bahnschranken trafen den Mann laut einer ersten Meldung der Polizei am Kopf. Hierbei wurde er schwer verletzt.

Der Rettungsdienst transportierte den Mann in ein Krankenhaus. Näheres ist derzeit noch nicht bekannt. Im Bahnverkehr kam es wegen des Vorfalls zu Behinderungen im Bahnverkehr.

"Rasender Reporter" für das mittlere Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

kostenlos weiterlesen
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.