Connect with us

Lingen

Autokorso mit rund 100 Fahrzeugen verlief störungsfrei

Veröffentlicht vor

am

Am Sonntagnachmittag fand in der Zeit von 11 bis 15 Uhr eine mobile Versammlung in Form eines Autokorsos zum Thema „Gegen hohe Spritpreise“ statt. Insgesamt nahmen etwa 100 Fahrzeuge an der Aktion teil.

Die Strecke führte von Emsbüren aus über Lohne, Lingen, Geeste und endete in Meppen. Dort versammelten sich die Teilnehmer am Kreishaus in der Hasebrinkstraße zu einer stationären Kundgebung. Aus polizeilicher Sicht verliefen, die unter Auflagen genehmigten Veranstaltungen, friedlich und ohne besondere Zwischenfälle.

Einige Teilnehmer hatten Banner und Schilder mit Aufschriften dabei.

Chefredakteurin von Was Los In Lingen? Ihr erreicht mich unter lisa@waslosin.de. Schickt mir gerne eure News, Infos oder Gossip.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Meistgelesene Artikel: