Start Nordhorn Bad Bentheim – Autoaufbrecher sticht auf Eigentümer ein, Festnahme

Bad Bentheim – Autoaufbrecher sticht auf Eigentümer ein, Festnahme

3577
0
TEILEN
Foto: Matthias Brüning
Bild

Bad Bentheim (ots) – Am Sonntagmittag ist ein 44-jähriger Lette an der Straße Gut Langen, am Ferienresort Bad Bentheim, in einen dort geparkten Hyundai I30 eingebrochen.

Als der Eigentümer gegen kurz nach 14 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, durchsuchte es der Täter gerade nach Wertsachen. Der 37-jährige Mann aus Kranenberg entriss dem Letten Teile des Diebesgutes, worauf dieser mit einem bislang unbekannten Werkzeug mehrfach auf ihn einstach.

Bild

Dem 44-Jährigen gelang nach einem anschließenden Gerangel die Flucht in ein angrenzendes Maisfeld. Einsatzkräfte der Polizei waren schnell vor Ort und konnten die landwirtschaftliche Fläche umstellen.

Eine Polizeihubschrauberbesatzung ortete den Flüchtigen im Maisfeld und informierte die Einsatzkräfte am Boden über den genauen Standort. Polizeihundeführer schickten einen Diensthund, der den Letten überwältigte, so dass er festgenommen werden konnten. Der Täter wird sich nun wegen schweren Raubes in einem Strafverfahren verantworten müssen.

Er wird voraussichtlich am Montag einem Haftrichter vorgeführt. Das Opfer erlitt mehrere Verletzungen an Arm, Hand und im Gesicht, konnte aber nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen.

Bild
TEILEN
Vorheriger ArtikelMeppen – VW T5 California gestohlen
Nächster ArtikelLingen – Pedelcfahrer gestürzt
Matthias Brüning
"Rasender Reporter" für das mittlere Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here