Connect with us

Meppen

Bückelte – Vermisste Person aus der Hase geborgen

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Die Feuerwehr Haselünne barg die Leiche aus dem Wasser (Foto: Matthias Brüning)

Bückelte (ots). Am Samstag gegen 14:30 Uhr meldeten Passanten eine leblose Person in der Hase bei Bückelte. Die Feuerwehr Haselünne barg die Leiche aus dem Wasser (wir berichteten).

Heute fand die Obduktion statt, die keinerlei Hinweise auf ein Fremdeinwirken ergab. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei handelt es sich bei der geborgenen Person um den seit Dezember vermissten 30-jährigen, polnischen Staatsbürger aus Herzlake. Für eine einwandfreie Identifizierung wurde darüber hinaus ein DNA-Test angeordnet.

Polizei und Rettungskräfte eilten am Samstag zur Einsatzstelle (Foto: Matthias Brüning)

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen