Connect with us

Lingen

Ca 90 Personen bei Spaziergang gegen Corona-Regeln und Impfpflicht in Lingen

Veröffentlicht vor

am

Circa 90 Personen haben sich am Montagabend ohne Abstand oder Masken zu einem Spaziergang durch Lingen Innenstadt über den Massenger Dienst Telegramm verabredet. Sie protestierten damit gegen die aktuellen Corona-Regeln und eine Impfpflicht. Angemeldet war diese Veranstaltung/Demonstration nicht.

Auf Ihrer Tour die um 18 Uhr am Proffessorenplatz startete, ging es einmal durch die Lingener Innenstadt, vorbei am Kreisverkehr (Arbeitsamt), über den Kreisverkehr (Rote Säulen), zurück zum Bahnhof und dann durch die Innenstadt zum Neuen Rathaus.

Dort wurden dann Kerzen niedergelegt und ein Lied angestimmt. Gegen 18:50 löste sich die Versammlung dann selbstständig. auf. Begleitet wurde der Zug von 2 Polizisten und mehreren Fahrzeugen die sich in der Nähe des Zuges aufhielten.

Chefredakteurin von Was Los In Lingen? Ihr erreicht mich unter lisa@waslosin.de. Schickt mir gerne eure News, Infos oder Gossip.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: