Connect with us
Bild

Lingen

Corona-Hilfe jetzt auch für Sportvereine

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Im Rahmen eines Corona-Sonderprogrammes stellt das Land Niedersachsen sieben Millionen Euro an Fördermitteln als Zuschuss zur Verfügung. Allerdings: Voraussetzung ist, dass die Liquiditätsengpässe die Existenz bedrohen. Antragsberechtigt sind im Emsland alle im Kreissportbund organisierten Sportvereine, die durch die Corona-Pandemie in Existenznot geraten sind. Diese können Hilfe aus dem eigens dafür aufgelegten Fonds des Landes beantragen.

Wie KSB-Präsident Michael Koop, der sich im Präsidium des Landessportbundes für das Sofortprogramm stark gemacht hatte, mitteilte, gebe es für gemeinnützige Sportorganisationen und -vereine eine Einmalzahlung in Höhe von 70 Prozent des aufgelaufenen Minus’ mit einer maximalen Förderhöhe von 50.000 Euro. Dieses sei auch im Vorfeld bei seinen Gesprächen im Innenministerium so vereinbart gewesen.

Auch im Emsland gebe es viele Vereine, die durch die Corona-Pandemie an den Rand der Existenz gerückt seien. Regelmäßige Einnahmen brächen weg. Kaum eine sonst in einem bestimmten Rhythmus durchgeführte Veranstaltung könne stattfinden. Wie Michael Koop weiter betonte, blieben bei der Antragstellung die für andere Zwecke, wie z.B. Baumaßnahmen, eingeplanten Rücklagen unberücksichtigt.

Die Hilfen können ab sofort im Intranet des Landessportbundes unter „https://lsbntweb.lsb-niedersachsen.de/foerder.osp“ unbürokratisch online beantragt werden.

Eine vorherige Kontaktaufnahme mit dem Kreissportbund unter 05952/940101 wäre wünschenswert. Antragsschluss ist der 30.09.2020.

“Wir sind sehr froh über die zusätzlichen öffentlichen Mittel für die Sportorganisation zur Abfederung der Folgen der Corona-Pandemie”, betonte Michael Koop und hob hier die gute Zusammenarbeit aller beteiligten Institutionen hervor. “Auch wenn bislang viele Vereinsmitglieder in großer Solidarität ihren Vereinen in den vergangenen Monaten treu geblieben sind, wissen wir aus Vereinsbefragungen, dass viele Sportvereine in eine existenzbedrohliche Lage kommen.”

Und auch Niedersachsens Sportminister Boris Pistorius machte deutlich, dass Sportvereine wichtig für den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft seien. “Gerade in diesen schweren Zeiten helfen Sport und der Zusammenhalt im Verein vielen Menschen dabei, einen Weg durch die Krise zu finden.”

"Rasender Reporter" für das mittlere Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen