Connect with us

Lingen

Dammnachsorge „Bögengebiet“

Lisa

Veröffentlicht vor

am

Nähere Informationen zur Ausführungsplanung und zum Bauablauf

Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Meppen und die Stadt Lingen führen in den Jahren 2020/2021 die Sanierung des Kanalseitendammes am Dortmund-Ems-Kanal im Stadtbereich Lingen durch. Der betroffene Dammabschnitt verläuft am Ostufer des Dortmund-Ems-Kanals zwischen dem Alten Hafen Lingen und der Verlängerung der Julius-Landzettel-Straße („Bögengebiet“). Die Sanierung des Bauwerks ist aufgrund vorliegender Untersuchungsergebnisse und gestiegener Sicherheitsanforderungen erforderlich.

Im Rahmen einer Informationsveranstaltung wurden am 14. November 2019 die Ausführungsplanungen und nähere Informationen zum geplanten Bauablauf des Bauvorhabens „Dammnachsorge Bögengebiet“ erläutert. Interessierte können die vorgestellte Präsentation des WSA hier herunterladen.

PDF-Datei herunterladen Präsentation Dammnachsorge „Bögengebiet“ – 3.35 MB

Chefredakteurin von Was Los In Lingen? Ihr erreicht mich unter lisa@waslosin.de. Schickt mir gerne eure News, Infos oder Gossip.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen