Connect with us

Meppen

Die Berliner Philharmoniker in Meppen?

Veröffentlicht vor

am

In Meppen tritt das Varian Fry Quartett der Berliner Philharmoniker mit dem aus den USA stammenden Stipendiaten der Karajan-Akademie der Berliner Philharmoniker Joshua Halpern (Violoncello) auf, der die erkrankte Rachel Helleur-Simcock vertritt (Fotos: Eva Gjaltema)

Kommen die Berliner Philharmoniker demnächst nach Meppen? Wundern würde das einige Menschen nicht, nachdem doch gerade erst die Symphoniker Hamburg auf der Freilichtbühne debütierten.

Zugegebenermaßen handelt es sich bei den Berlinern um eine noch größere Nummer. Sie gelten schließlich als eines der führenden Orchester weltweit mit einer für Deutschland einmaligen Traditionen und so namhaften Dirigenten wie Wilhelm Furtwängler, Herbert von Karajan, Claudio Abbado oder Simon Rattle. Das wäre, meinte Arnold Terborg, im Frühjahr scheidender Geschäftsführer der Theatergemeinde Meppen, die Krönung meiner Arbeit als Kultur-Veranstalter für Meppen und um herum.

Aber, so weiß er natürlich, das wird wohl nicht gehen. Jedoch, gelungen ist durch die jahrelange Zusammenarbeit mit einer namhaften international tätigen Agentur für klassische Musik, ein Quartett mit Musikern der Berliner Philharmoniker nach Meppen zu holen.

Schon in der nächsten Woche, am 27. Januar 2023 um 20:00 Uhr werden sie im Theater Meppen auftreten. Die Philharmonie-Musiker Philipp Bohnen und Marlene Ito (Violine), Martin von der Nahmer (Viola) und Rachel Helleur (Violoncello) gründeten in der Spielzeit 2012/2013 das Varian Fry Quartett, benannt nach dem amerikanischem Journalisten und Freiheitskämpfer Varian Fry.

Damit reihen sie sich als Vertreter der jungen Generation der Berliner Philharmoniker in die die philharmonische Tradition ein, sich neben dem Orchesterspiel kammermusikalisch zu engagieren und widmen sich in diesem Ensemble intensiv der Streichquartett-Literatur. Schon in der Spielzeit 2007/2008 fanden sich drei der vier Musiker als Stipendiaten der Orchester-Akademie der Berliner Philharmoniker zum Quartett-Spiel zusammen. Die Freude am gemeinsamen Musizieren in der Königsdisziplin der Kammermusik sowie die damaligen Unterrichtsstunden bei Jan Diesselhorst, dem leider so früh verstorbenen Cellisten der Berliner Philharmoniker und des Philharmonia Quartetts, hinterließen einen bleibenden Eindruck und den leidenschaftlichen Wunsch, selbst in einem festen Streichquartett zu musizieren.

Mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart (Streichquartett in G-Dur Nr. 1, KV 80), Ludwig van Beethoven (Streichquartett in f-Moll op. 95 „Quartetto serioso“), Bohuslav Martinů (Streichquartett Nr. 3, H. 183) und Robert Schumann (Streichquartett in a-Moll, op. 41 Nr. 1) werden die Konzertbesucher, so ist Arnold Terborg überzeugt, ein in jeder Hinsicht überragendes Konzert genießen können, denn, so weiß er, ist es nicht einfach Mitglied des Berliner Traditionsorchesters zu werden. Nur die besten haben diese Chance.

Eintrittskarten (22€/18€) zu diesem Konzert gibt es in den Tourist-Informationen Meppen, Haren, Lingen, Papenburg und Sögel sowie unter www.Theater-meppen.de. Jugendliche zahlen auf allen Plätzen lediglich 5,00 €

In Meppen tritt das Varian Fry Quartett der Berliner Philharmoniker mit dem aus den USA stammenden Stipendiaten der Karajan-Akademie der Berliner Philharmoniker Joshua Halpern (Violoncello) auf, der die erkrankte Rachel Helleur-Simcock vertritt (Fotos: Eva Gjaltema)

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Advertisement

Kommende Events

  • 10.02. - 12.02.2023 | Stadtmuseum Meppen
    Meppen – Dreitägiger Comicworkshop im Stadtmuseum vom 10.02.-12.02.23
    » read more «
  • 10.02.2023 | Sporthalle Hasebrink
    Schnuppertraining beim TV Meppen Tischtennis
    » read more «
  • 10.02.2023 @ 20:00 - 22:30 | Theater Meppen
    FOLLOW THE SUN – Der Sommer meines Lebens – Helmut Zierl liest im Theater Meppen
    » read more «
  • 11.02.2023 | Emslandarena
    Ina Müller in der Emslandarena
    » read more «
  • 12.02.2023 @ 14:10 | Lingen Innenstadt
    Karnevalsumzug in Lingen: LiLi-Busse fahren ab ca. 13 Uhr kostenfrei in die Innenstadt
    » read more «
  • 14.02.2023 @ 17:00 | Emslandmuseum Schloss Clemenswerth
    Sögel – Schlossführung zum Valentinstag am 14.02.
    » read more «
  • 15.02.2023 @ 20:00 | Café Koppelschleuse, Meppen
    Meppen – Konzert mit Claude Bourbon im Café Koppelschleuse
    » read more «
  • 25.02.2023 @ 20:15 |
    „Die 90er in Meppen“ – Die große Samstagabend-Talkshow am 25.02.
    » read more «
  • 26.02.2023 @ 11:00 - 18:00 | Autohaus Kemper, Meppen
    Meppen – Kunsthandwerkermarkt am 26. Februar im Autohaus Kemper
    » read more «
  • 08.03.2023 @ 19:00 | Jugend- und Kulturzentrum JAM
    Meppen – Lesung mit Maria Bachmann am Internationalen Frauentag am 08.03.
    » read more «
  • 18.03.2023 @ 10:00 - 14:00 | VHS Meppen
    VHS Meppen feiert den Internationalen Frauentag mit Selbstfürsorge und erholsamen Stunden
    » read more «
  • 01.04.2023 |
    Mit dem Tagessonderzug am 1. April nach Amsterdam
    » read more «
  • 03.06. - 04.06.2023 | Emslandmuseum Schloss Clemenswerth
    Fest der Sinne – Aussteller können sich ab sofort bewerben
    » read more «

Meistgelesene Artikel: