Connect with us

Corona im Emsland

Die NBank startet heute die Antragstellung zu den Soforthilfen

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Die NBank startet heute, 25.03.2020, ab 15.00 Uhr die Antragstellung für die angekündigten Förderprogramme zu den Soforthilfen des Landes Niedersachsen.

Das Land Niedersachsen stellt zum einen für Soloselbstständige und Kleinunternehmen, mit bis zu 49 Beschäftigten, einen Liquiditätszuschuss gestaffelt nach der Anzahl der Betriebsangehörigen bis zu 20.000 Euro zur Verfügung. Zum anderen werden Kredite zur Liquiditätshilfe, der im ersten Schritt kleinen und mittleren Unternehmen einen Kreditbetrag bis 50.000 Euro zur Verfügung stellen kann, vorgehalten.

In Ergänzung dazu wird der Bund in Kürze ein Förderprogramm für Soloselbstständige und Kleinstunternehmen bis 10 Beschäftigten zur Verfügung stellen. Über die Förderung können von Soloselbstständigen und Kleinstunternehmen bis zu 15.000 Euro beantragt werden. Erhalten Sie bereits die Förderung Niedersachsen-Soforthilfe Corona, dann können Sie ergänzend auch die Förderung des Bundes beantragen, wenn der Liquiditätsbedarf noch nicht gedeckt ist.

Eine Übersicht (Merkblatt zum Download) der Hilfsangebote finden Sie hier im LINK

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.nbank.de/Blickpunkt/Covid-19-%E2%80%93-Beratung-f%C3%BCr-unsere-Kunden.jsp .

"Rasender Reporter" für das mittlere Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.