Connect with us

Papenburg

Dörpen – Brand in Einfamilienhaus

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Dörpen (ots). Am Donnerstag wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Einsatz an der Oststraße in Dörpen alarmiert. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es in dem Wohn- und Esszimmer eines Einfamilienhauses gegen 12.30 Uhr zu einem Brand.

Eine Anwohnerin konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen und erlitt einen leichten Schock. Der Hund der Bewohner verendete jedoch in Folge der starken Rauchentwicklung. Die Feuerwehren aus Dörpen und Kluse waren mit insgesamt neuen Fahrzeugen und 54 Einsatzkräften vor Ort. Nach bisherigen Erkenntnissen wird die Schadenshöhe auf etwa 200.000 Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: