Connect with us

Meppen

Die Stadt Meppen bekommt einen eigenen Song

Avatar

Veröffentlicht vor

am

(v. l.) Jonas Egbers, Stefan Knoess (digital zugeschaltet), Bürgermeister Helmut Knurbein und Stadtjugendpfleger Karsten Streeck im JAM-Studio. (Foto: Stadt Meppen)

Meppen. Die Stadt Meppen bekommt einen eigenen Song. Der letzte Feinschliff an Text und Ton läuft, bevor es dann in wenigen Wochen an den Dreh des passenden Musikvideos gehen kann. Für dieses ganz besondere Projekt konnte die Stadt Meppen den bereits vielen bekannten Sänger Jonas Egbers gewinnen. Songwriter und Produzent ist Stefan Knoess, der schon mit vielen namhaften Künstler*innen, wie Johannes Oerding und Nina Hagen, zusammengearbeitet hat.

Auslöser für dieses besondere Projekt war die Umsetzung des neuen Corporate Designs in Zusammenarbeit mit der Medienagentur david.uk und dem Geschäftsführer Matthias David, wie Bürgermeister Helmut Knurbein erklärt: „In der Projektgruppe wurde zu Beginn dieses Prozesses die Frage in den Raum gestellt, was unsere Stadt ausmacht, was wir an ihr lieben. Daraus sind tolle Gedanken entstanden und aus der spontanen ‚Dazu-könnte-man-ein-Lied-schreiben‘-Idee ist Realität geworden.“ Stadt-Lieder oder –Hymnen kennt man. Der Stadt Meppen war und ist es ein besonderes Anliegen, einen qualitativ hochwertigen Song zu produzieren, mit dem viele Menschen – auch über die Stadtgrenzen hinaus – erreicht werden. Die Basics für dieses Ziel stimmen schon mal.

 

Hey, ich bin Joven! Redakteur in Meppen für Werbung und News! Schickt uns gerne Eure Nachrichten, Berichte und Werbeanfragen an kontakt@waslosin.de

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: