Connect with us

Meppen

Einbrüche in Vereinsheime des FC Wesuwe und SV Hemsen

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Symbolfoto: Matthias Brüning

Haren. Zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen haben unbekannte Täter die Scheibe des Verkaufsraums auf dem Gelände des FC Wesuwe eingeschlagen. Anschließend drangen sie in die Räumlichkeit ein. Nach derzeitigem Erkenntnisstand erlangten sie keinerlei Gegenstände. Der entstandene Schaden wird auf mehrere hundert Euro beziffert. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Haren unter der Rufnummer (05932)72100 in Verbindung zu setzen.

Wie uns mitgeteilt wurde, ist es ebenfalls beim SV Hemsen zu einem Einbruch in die Vereinsräumlichkeiten gekommen. Die Polizei hat hier gegen 10 Uhr die Ermittlungen aufgenommen. Der Tatzeitraum liegt laut ersten Informationen zwischen Mittwochabend und Freitagmorgen. In beiden Fällen entstand erheblicher Sachschaden.

Ob die beiden Taten von den selben Tätern ausgeführt worden sind ist derzeit noch unklar. Die Polizei ermittelt.

"Rasender Reporter" für das mittlere Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen