Connect with us

Lingen

Emsbüren – Falschfahrer auf der A31

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Emsbüren (ots). In der Nacht zu Sonntag meldeten gegen 3 Uhr mehrere Zeugen einen Falschfahrer auf der A31.

Dieser soll mit einem Kleintransporter mit hoher Geschwindigkeit in Fahrtrichtung Oberhausen in entgegengesetzter Richtung unterwegs sein. Die Beamten der Autobahnpolizei Lingen konnten den Fahrer, ein 26-jähriger Rumäne, in Höhe des Parkplatzes Bergeler Feld stoppen.

Der Mann stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Ihm wurden Blutproben entnommen und sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Er muss sich nun in einem Strafverfahren verantworten. Nach bisherigen Erkenntnissen kam glücklicherweise niemand zu Schaden.

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: