Connect with us

Lingen

Emsländer Unternehmen bekommen das schnellste Netz

Veröffentlicht vor

am

(v. l.) MdL Andrea Kötter, Meppens Bürgermeister Helmut Knurbein, Landrat Marc-André Burgdorf, MdL Bernd-Carsten Hiebing, stellv. Landrat Dr. Herbert Kruse, zuständiger Dezernent Michael Steffens und Gerd Niemann von der EWE AG wohnten dem Baustart für den Breitbandausbau in Meppen-Rühle bei.

Meppen. Gemeinsam schalten der Landkreis Emsland und EWE den Internetturbo für 1.200 Gewerbebetriebe im Emsland ein. Die Baumaßnahmen für die 2. Projektphase starten derzeit in mehreren Städten und Gemeinden nahezu gleichzeitig. Heute nahmen Landrat Marc-André Burgdorf, der stellvertretende Landrat Dr. Herbert Kruse, Landtagsabgeordnete Andrea Kötter und Bernd-Carsten Hiebing, der Bürgermeister der Stadt Meppen, Helmut Knurbein, Kreisrat Michael Steffens und Vertreter von EWE am Baustart in Meppen-Rühle teil.

Mit der 2. Projektphase soll die Glasfaserquote im Landkreis Emsland weiter gesteigert werden. Alle noch verbleibenden „weißen Flecken“ (Downstream von weniger als 30 Mbit/s) bei Privathaushalten und in den Gewerbegebieten werden mit leistungsstarken Glasfaseranbindungen versorgt. Bereits Ende des vergangenen Jahres waren die Tiefbauarbeiten für betroffene Privathaushalte gestartet. Jetzt folgen die Anschlussarbeiten für die noch unterversorgten Unternehmen im Landkreis Emsland mit dem Ziel, eine flächendeckende Glasfaserversorgung für den gesamten Landkreis Emsland umzusetzen.

„Gemeinsam digitalisieren wir unseren Landkreis und schließen immer mehr Unternehmen und private Haushalte an das Glasfasernetz an“, berichtet Landrat Burgdorf. „Besonders für Unternehmen ist ein Glasfaseranschluss ein bedeutender und attraktiver Standortfaktor.“

Derzeit startet der Ausbau in fünf Kommunen des Landkreises: in der Samtgemeinde Lengerich, in Dörpen, Vrees, Lingen und Meppen-Rühle. Insgesamt verteilen sich die 1.200 Adressen auf 60 Anschlussbereiche im gesamten Landkreis. „Wir freuen uns, dass die Bauarbeiten starten. Auch in den Vororten sind sehr hohe Bandbreiten gefragt, die sehr wichtig sind für die Betriebe“, berichtet Bürgermeister Knurbein.

Die Bauvorbereitungen sind sowohl bei EWE als auch beim Landkreis bereits seit Monaten im vollen Gange. So hat der Landkreis alle profitierenden Unternehmen im Vorfeld angeschrieben und diesen die frohe Kunde des Glasfaseranschlusses übermittelt. „Die Unternehmen sollten jetzt zugreifen und bestellen, denn während der Bauphase gibt es die Glasfaseranschlüsse kostenlos“, informiert Landrat Burgdorf.

EWE kann aufgrund des in den vergangenen Jahren bereits errichteten engmaschigen Glasfasernetzes im Landkreis auf eine vorhandene Infrastruktur zurückgreifen. „50 von unseren bereits vorhandenen Technikschränken an den Straßenrändern können wir für diese Maßnahme nutzen. Daher müssen wir nur fünf neue Technikschränke aufstellen und trotz der landkreisweiten Erschließungen sind nur 170 Kilometer Tiefbaumaßnahmen notwendig. Ein Glasfaseranschluss bietet stabile und sehr hohe Bandbreiten bis zu 1 Gigabit – so ist jedes Unternehmen bestens für die Zukunft ausgestattet“, so EWE-Projektleiter Mirko Sauer.

„ Die profitierenden Betriebe werden von EWE rechtzeitig über die Anschlussmöglichkeiten informiert. Wir werden sukzessive die 60 Anschlussbereiche in den Kommunen nach dem jeweiligen Abschluss der Bauarbeiten in Betrieb setzen. Bis spätestens Ende 2023 sollen alle Gewerbebetriebe den Glasfaseranschluss nutzen können “, berichtet EWE Kommunalbetreuer Gerd Niemann.


Insgesamt ist für die Erschließung der 1.200 gewerblichen Adressen ein Investitionsvolumen in Höhe von 18 Millionen Euro vorgesehen, von denen rund 16,6 Millionen Euro aus Fördermitteln stammen. Zusammen mit der parallel von einem anderen Unternehmen durchgeführten Erschließung von 2.200 Privathaushalten, die mit 60,1 Millionen gefördert wird, setzt der Landkreis in dieser 2. Projektphase Fördermittel in Höhe von insgesamt etwa 76,7 Millionen Euro ein. Davon übernimmt der Bund rund 35,6 Millionen Euro und das Land Niedersachsen rund 19,2 Millionen Euro. Weitere 19 Millionen Euro bringt der Landkreis Emsland auf. Der Abschluss der 2. Projektphase ist zum 31. Dezember 2024 vorgesehen.

Ihr Reporter für Veranstaltungen, Lokales und Sofort-NEWS im Emsland. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen (BDP).

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Advertisement

Kommende Events

  • 26.06. - 14.12.2022 | Gedenkstätte Esterwegen
    Sonderausstellung „Dimensionen eines Verbrechens. Sowjetische Kriegsgefangene im Zweiten Weltkrieg“
    » read more «
  • 16.08.2022 @ 17:00 | Emslandmuseum Schloss Clemenswerth
    Sögel – Führung anlässlich des 322. Geburtstages von Clemens August
    » read more «
  • 18.08.2022 @ 17:30 | Aula Heinrich-Middendorf-Oberschule, Bokeler Straße 26
    Papenburg – Öffentlichkeitsbeteiligung zur Planung
    » read more «
  • 20.08.2022 @ 11:00 - 17:00 |
    Tag der Wasserrettung am Lohner See am 20. August
    » read more «
  • 20.08.2022 @ 16:00 - 18:30 | Marktplatz Meppen (Fußgängerzone)
    Vorletzter Meppener Sommergarten am 20.08. in diesem Jahr
    » read more «
  • 21.08.2022 @ 19:00 | Theater Meppen
    Tratsch im Treppenhaus im Theater Meppen am 21.08.
    » read more «
  • 26.08.2022 | Emslandarena
    Open Air an der Emslandarena: Scooter
    » read more «
  • 27.08.2022 |
    Meppen – Busexkursion zur Gedenkstätte Esterwegen am 27. August
    » read more «
  • 27.08.2022 @ 09:00 - 13:00 | TC Erika/Altenberge
    Fortbildung – Ist „Boule“ überhaupt Sport?
    » read more «
  • 27.08.2022 @ 20:00 | Theater an der Wilhelmshöhe, Lingen
    25 Jahre Ems-Vechte-Welle; Konzert von „The Rest is Noise“ am 27. August im Theater an der Wilhelmshöhe
    » read more «
  • 28.08.2022 @ 14:30 | Rathaus Meppen
    Meppen – Countdown zum Fest der Kulturen
    » read more «
  • 28.08.2022 @ 20:00 | Emslandarena
    Jan Delay & Disko No.1 – Earth, Wind & Feiern LIVE – Open Air
    » read more «
  • 02.09.2022 @ 11:00 - 15:00 | Pro Mobil Meppen, Dieselstr. 36
    Tag der offenen Werkstatt bei Pro Mobil in Meppen
    » read more «
  • 09.09. - 15.09.2022 |
    Lingen – 20. Internationales Fest der Puppen vom 09. bis 15.09.
    » read more «
  • 09.09. - 11.09.2022 |
    Classic Computing Ausstellung vom 09. bis 11.09. in Lingen
    » read more «
  • 13.09.2022 @ 20:00 | Emslandarena
    Alvaro Soler In der Emslandarena
    » read more «
  • 30.09. - 01.10.2022 | Emswiesen, Hafenstraße
    Stadt Haren und Westenergie laden zum Open-Air-Kino am 30.09. & 01.10.22 ein
    » read more «
  • 21.10.2022 | Emslandarena
    The Temptations & Four Tops in der Emslandarena
    » read more «
  • 03.12. - 04.12.2022 | Schloss Clemenswerth
    Advent auf Schloss Clemenswerth – Aussteller können sich bewerben
    » read more «
  • 11.02.2023 | Emslandarena
    Ina Müller in der Emslandarena
    » read more «

Meistgelesene Artikel: