Connect with us
Bild

Lingen

Emsland: Polizei bittet um Mithilfe nach Anrufen falscher Polizeibeamter

Lisa

Veröffentlicht vor

am

Das Team Ferienpass präsentiert das neue Programm.

In den vergangenen Tagen ist es kam es in verschiedenen emsländischen Städten und Gemeinden erneut zu Anrufen durch falsche Polizeibeamte gekommen. In den meisten Fällen haben die Opfer die Betrugsmasche erkannt und das Gespräch beendet. Die Polizei ist nun auf der Suche nach Zeugen oder weiteren Geschädigten. Sie mögen sich bitte bei den örtlichen Dienststellen melden.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei ausdrücklich darauf hin, dass sie am Telefon niemals Fragen zu Vermögenswerten stellen oder um Geldbeträge bitten würde. Geben sie in Telefonaten keinesfalls Details zu ihren finanziellen Verhältnissen preis, lassen sie sich nicht unter Druck setzen und beenden sie im Zweifel das Gespräch. Übergeben sie in keinem Fall Geld oder andere Vermögenswerte an unbekannte Personen. Waren sie ältere Mitmenschen vor dieser Betrugsmasche.

Chefredakteurin von Was Los In Lingen? Ihr erreicht mich unter lisa@waslosin.de. Schickt mir gerne eure News, Infos oder Gossip.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen