Connect with us

Meppen

Ensemble Noisten am 22.10. im Theater Meppen

Veröffentlicht vor

am

Das Ensemble Noisten ist am 22.10. im Theater Meppen zu Gast. (Foto: Ensemble Noisten)

Meppen. Das Ensemble Noisten steht für den musikalischen Brückenschlag zwischen Musiktraditionen und Lebensweisen unterschiedlicher Kulturen. Dabei kreieren die vier Musiker Reinald Noisten (Klarinette), Claus Schmidt (Gitarre), Andreas Kneip (Kontrabass) und Shan-Devakuruparan (Tabla, andere Schlaginstrumente) ganz neue musikalische Welten.

Welten, die in ihrer kreativen Kraft die Grenzen klassischer Genres spielerisch überwinden. Am Freitag, den 22. Oktober um 20.00 Uhr ist das Ensemble Noisten zu Gast im Theater Meppen.

Auf der Basis des Klezmers kombiniert das Quartett prägende Elemente der jüdischen Klezmer-Musik mit anderen Musikrichtungen wie Flamenco, tamilischer, türkischer Musik, Klassik, Jazz und weiteren Einflüssen. Dabei gehen die Musiker respektvoll vor und erhalten stets den Charakter der jeweiligen Musikstile. Das Ergebnis ist spannungsvolle Musik, bei der Traditionelles auf Unkonventionelles trifft, und raffiniertes Arrangement auf packende Improvisation.

Klezmer-Musik ist vor allem Ausdruck tief empfundener Religiosität und überschwänglicher Lebensfreude. »… sie singt drinnen im Herzen« so beschrieben die jüdischen Mystiker seit dem Mittelalter das Geheimnis der Musik. In Anlehnung an ihr letztes Programm Curry auf Oliven wird es im neuem Programm „Klezmer Melange, total global“ wieder ungewöhnliche Klezmer Mischungen geben und neben alt Bewährtem werden einige neue musikalischen Entdeckungen zu hören sein.

Basierend auf der jüdischen Klezmer Musik, wird der Zuhörer neue Geschichten mit neuen Zutaten erleben. So wird nicht nur das indisch jüdische Stück „Vanakkam Klezmer“ zu einem besonderen Genuss.

Tickets und weitere Informationen erhalten Sie bei der Geschäftsstelle der Theatergemeinde Meppen (Kirchstr. 1a, 49716 Meppen, 05931 153 378), der Tourist Information Meppen (Markt 4, 49716 Meppen), bei allen bekannten Vorverkaufsstellen der Theatergemeinde oder online unter www.theater-meppen.de.

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der 2G-Regel statt. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, sowie Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können, sind von der Regel ausgenommen. Letztere brauchen allerdings einen aktuellen negativen Corona-Testnachweis.

Facebook Notice for EU! You need to login to view and post FB Comments!

Ihr Reporter für Veranstaltungen, Lokales und Sofort-NEWS im Emsland. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen (BDP). Wir berichten tagesaktuell und fast 24 Stunden am Tag.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: