Connect with us

Lingen

Erkundungsfahrzeug steht bei der Feuerwehr Groß Hesepe bereit

Veröffentlicht vor

am

von links nach rechts: Christoph Polke (Landkreis Emsland), Wolfgang Veltrup (Brandtechni-scher Leiter Mitte), Helmut Höke (Bürgermeister Gemeinde Geeste), Dr. Kraujuttis (Landkreis Emsland), Dieter Einhaus (Ortsbrandmeister), Holger Dyckhoff (Kreisbrandmeister), Bernhard Koers (Feuerwehr Groß Hesepe), Daniel Wester (Feuerwehr Groß Hesepe). (Foto: Gemeinde Geeste)

Geeste. Der Landkreis Emsland hat ein geländefähiges Erkundungsfahrzeug für Zwecke der wirkungsvollen Brandbekämpfung beschafft. Dieses Einsatzfahrzeug wird im Feuerwehrhaus Groß Hesepe untergestellt und wird bei Bedarf zur Verfügung gestellt.

Seit dem 01.12. steht das Quad für Einsätze bereit. Bei der offiziellen Indienststellung überreichte Frau Dr. Kraujuttis vom Landkreis Emsland offiziell den Schlüssel des Fahrzeuges. Dabei handelt es sich um ein stark motorisiertes Quad (58 KW / 79 PS) der Marke CFMOTO mit Vollkabine und kippbarer Ladefläche, um höchsten Nutzwert und beste Geländegängigkeit zu bieten. Das Quad soll als Feuerwehrfahrzeug erkannt werden, weshalb es entsprechend neu beklebt wurde.

„Die Gefahr von Moor- und Vegetationsbränden steigt. Der Torfabbau läuft aus und immer weniger Menschen befinden sich im Moor. Ein möglicher Brand wird möglicherweise erst spät erkannt. Wir sind daher froh, dass der Landkreis Emsland dieses Fahrzeug angeschafft hat und die Gemeinde Geeste ist gerne bereit, das Fahrzeug unterzustellen“ begrüßt Helmut Höke die Indienststellung. Er verwies in diesem Zusammenhang auch auf die Gespräche mit dem Land Niedersachsen, die Eigentümerin von zahlreichen Moorflächen sind. Dem konnte sich Frau Dr. Kraujuttis anschließen. „Der Landkreis und die Kommunen arbeiten zusammen und nutzen das erstellte Fahrzeugkonzept zum Einsatz des Quads. Die Feuerwehr Groß Hesepe fährt das Quad auf dem ebenfalls bereitgestellten Anhänger zu den Einsatzstellen. Dabei muss es sich nicht zwangsläufig um einen Moorbrand handeln. Das Fahrzeug kann auch bei anderen Einsätzen oder zur Bergung von Menschenleben eingesetzt werden.“

Kreisbrandmeister Holger Dyckhoff erklärt „Vegetationsbrände bergen besondere Herausforderungen. Zur wirkungsvollen und schlagkräftigen Brandbekämpfung ist eine schnelle, umfassende und wiederkehrende Erkundung notwendig. Dieses ist oftmals zu Fuß oder mit Großfahrzeugen nicht möglich. Mit einem geländegängigen und schmalspurigen Erkundungsfahrzeug können entscheidende taktische Informationen auch entlang kleiner Waldwege schnell gesammelt werden.“

Ebenfalls ist der Materialtransport im unwegsamen Geländen oftmals ein Problem. Mithilfe des Quads können Pumpen und Schläuche zu Bächen oder Teichen transportiert werden, die mit Großfahrzeugen nicht erreichbar sind. Zusätzliche Abhilfe zum Materialtransport soll der zugehörige Anhänger schaffen. Darüber hinaus kann der Anhänger zum Selbsttransport des Quads genutzt werden, um das Einsatzmittel kreisweit, in Ausnahmen sogar landesweit und flexibel einzusetzen.

Alle Beteiligten dankten der Gemeinde und damit der Ortsfeuerwehr Groß Hesepe für die Bereitschaft, die Einsätze mit dem Quad abzuwickeln. Dieter Einhaus, Ortsbrandmeister sieht den Mehrwert: „2000 Hektar Moor sowie weitere Flächen im Klein Heseper Moor werden von uns betreut.“ Dieter Einhaus nahm gemeinsam mit Vertretern der Feuerwehr Groß Hesepe den überdimensionalen Schlüssel entgegen.

Ihr Reporter für Veranstaltungen, Lokales und Sofort-NEWS im Emsland. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen (BDP).

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Advertisement

Kommende Events

  • 10.02. - 12.02.2023 | Stadtmuseum Meppen
    Meppen – Dreitägiger Comicworkshop im Stadtmuseum vom 10.02.-12.02.23
    » read more «
  • 10.02.2023 | Sporthalle Hasebrink
    Schnuppertraining beim TV Meppen Tischtennis
    » read more «
  • 10.02.2023 @ 20:00 - 22:30 | Theater Meppen
    FOLLOW THE SUN – Der Sommer meines Lebens – Helmut Zierl liest im Theater Meppen
    » read more «
  • 11.02.2023 | Emslandarena
    Ina Müller in der Emslandarena
    » read more «
  • 12.02.2023 @ 14:10 | Lingen Innenstadt
    Karnevalsumzug in Lingen: LiLi-Busse fahren ab ca. 13 Uhr kostenfrei in die Innenstadt
    » read more «
  • 14.02.2023 @ 17:00 | Emslandmuseum Schloss Clemenswerth
    Sögel – Schlossführung zum Valentinstag am 14.02.
    » read more «
  • 15.02.2023 @ 20:00 | Café Koppelschleuse, Meppen
    Meppen – Konzert mit Claude Bourbon im Café Koppelschleuse
    » read more «
  • 25.02.2023 @ 20:15 |
    „Die 90er in Meppen“ – Die große Samstagabend-Talkshow am 25.02.
    » read more «
  • 26.02.2023 @ 11:00 - 18:00 | Autohaus Kemper, Meppen
    Meppen – Kunsthandwerkermarkt am 26. Februar im Autohaus Kemper
    » read more «
  • 08.03.2023 @ 19:00 | Jugend- und Kulturzentrum JAM
    Meppen – Lesung mit Maria Bachmann am Internationalen Frauentag am 08.03.
    » read more «
  • 18.03.2023 @ 10:00 - 14:00 | VHS Meppen
    VHS Meppen feiert den Internationalen Frauentag mit Selbstfürsorge und erholsamen Stunden
    » read more «
  • 01.04.2023 |
    Mit dem Tagessonderzug am 1. April nach Amsterdam
    » read more «
  • 03.06. - 04.06.2023 | Emslandmuseum Schloss Clemenswerth
    Fest der Sinne – Aussteller können sich ab sofort bewerben
    » read more «

Meistgelesene Artikel: