Connect with us

Meppen

Erneuerung von Sportanlagen: Landkreis unterstützt den Sport

Fabian Brand

Veröffentlicht vor

am

Die Sportanlagen der Vereine SV Concordia Schleper 1957, SV Teglingen und SV Meppen werden erneuert. (Symbolfoto)

Meppen. Insgesamt über 117.000 Euro wird der Landkreis Emsland aus Mitteln der Sportförderung für konkrete Projekte bereitstellen. Es profitieren die Vereine SV Concordia Schleper 1957, SV Teglingen und der SV Meppen. Über die Zuwendungen beschlossen die Mitglieder des Kreisausschusses in ihrer Sitzung am vergangenen Montag (30. November).

So erhält der SV Concordia Schleper (Stadt Haselünne) 22.100 Euro (20 Prozent) zu den förderfähigen Kosten in Höhe von 110.505 Euro für die Erneuerung seiner Sportanlagen. „Nicht nur die rund 530 Vereinsmitglieder wird es freuen“, sagt Landrat Marc-André Burgdorf, denn neben den eigenen Herren-, Damen- und Juniorenfußballmannschaften tragen auch die Juniorenmannschaften und die inklusiven Fußballmannschaften des Jugendfördervereins Haselünne e.V. Fußballspiele auf dem Sportgelände des Vereins aus. Über den Fußball hinaus bietet der Verein auch Rad- und Tanzsport an sowie Turnen und Rückengymnastik.

Der SV Concordia Schleper 1957 verfügt über zwei Fußballplätze, einen Hauptplatz mit Zuschauertribüne und einen Nebenplatz. Der Verein verwendet die Förderung des Landkreises Emsland für das Umrüsten der rund 30 Jahre alten Flutlichtanlage auf dem Nebenplatz mit moderner LED-Technik. Darüber hinaus wird die Bewässerung der Sportplätze, die bislang über manuelle Beregnungswagen vorgenommen wurde, durch eine neue automatische Beregnungsanlage jeweils für den Haupt- und Nebenplatz ersetzt. Zudem erhält der Hauptplatz, welcher momentan über kein Flutlicht verfügt, eine neue Flutlichtanlage. Ferner sollen beide Fußballplätze mit einem Ballfangzaun hinter den Toren ausgestattet werden, um Fehlschüsse in den Außenbereich abzuhalten.

„Die Sportförderrichtlinie beinhaltet die Sanierung von Flutlichtanlagen. Da der SV Concordia Schleper vom Landkreis für die Errichtung von Flutlichtanlagen bisher keinen Zuschuss erhalten hat, erkennen wir hier die Förderwürdigkeit an“, sagt Burgdorf.

Dies gilt auch für die Maßnahme, die die Stadt Meppen gemeinsam mit dem SV Teglingen umsetzen möchte. Der ehemalige Trainingsplatz auf dem Sportgelände des SV Teglingen soll neben dem Umkleidegebäude eine Tribüne erhalten. Um den Platz entsprechend für den Spielbetrieb auszustatten, soll er vergrößert sowie grundlegend erneuert werden: Es sollen neue Ballfangzäune errichtet, eine Flutlichtanlage installiert und eine Beregnungsanlage eingebaut werden. Der 1957 gegründete Verein zählt momentan rund 900 Mitglieder, wovon allein über 20 Mannschaften im Bereich Fußball organisiert sind. Die Gesamtmaßnahme beläuft sich auf 362.566 Euro. Der Landkreis Emsland zahlt einen Zuschuss von maximal 72.513 Euro (20 Prozent).

Noch in diesem Jahr möchte die Stadt Meppen als Eigentümerin der zwei Trainingsplätze am ehemaligen Bekleidungslager gemeinsam mit dem SV Meppen die beiden Plätze mit einer neuen Zaunanlage ausstatten. Zudem soll am vorderen Platz eine stationäre Beregnungsanlage installiert werden. Im hinteren Bereich der Trainingsplätze wurde bereits in Eigenleistung des Vereins eine neue Beregnungsanlage installiert. Zudem sollen auf den Plätzen Pflasterflächen zur Lagerung der Tore entstehen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 112.308 Euro, für die die Stadt einen Landkreiszuschuss in Höhe von 22.462 Euro (20 Prozent) erhält.

Ihr Reporter für Veranstaltungen, Lokales und Sofort-NEWS im Emsland. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen (BDP). Wir berichten tagesaktuell und fast 24 Stunden am Tag.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen