Connect with us
Bild

Meppen

Erstmals ausgespielter BBS Meppen Handball-Cup bleibt im Emsland

Fabian Brand

Veröffentlicht vor

am

Das Team der BBS Meppen holte den 1. Platz. (Foto: Jörg Strothmann, BBS Meppen)

Meppen. Zum ersten Mal trafen sich auf Einladung der BBS Meppen und der Landesschulbehörde Osnabrück sechs Teams, um den BBS Meppen Handball-Cup auszuspielen. Da in Niedersachsen für die ältesten Schüler der Wettkampfklasse I kein „Jugend trainiert für Olympia“-Turnier ausgetragen wird, war es den Organisatoren wichtig, auch für die Schüler der Berufsbildenden Schulen ein Handballturnier auf die Beine zu stellen, in dem sich Schulteams messen können.

Und so folgten bei der ersten Auflage insgesamt sechs Teams der Einladung aus Meppen: Neben den Gymnasien Marianum und Windthorst sowie der BBS Meppen aus der Kreisstadt komplettierten zwei Teams vom Handballkurs der BBS Brinkstraße Osnabrück sowie ein Team der BBS am Schölerberg Osnabrück das Teilnehmerfeld. Im Modus Jeder-gegen-Jeden wurde dann in insgesamt 15 Spielen der Sieger ermittelt.

Ein erster Höhepunkt war gleich die erste Begegnung, in der sich das starke Team vom Windthorst-Gymnasium knapp mit 10:11 den Gastgebern von den BBS Meppen geschlagen geben musste. Die neu formierten Teams der BBS Brinkstraße, in denen kaum Vereinsspieler mitspielten, hatten anfänglich Schwierigkeiten, mit den anderen Teams mitzuhalten, konnten sich aber im Verlauf des Turniers enorm steigern.

Bärenstark auch die Schüler der BBS am Schölerberg, die im Verlauf des Turniers sowohl das Windthorst-Gymnasium als auch das Gymnasium Marianum schlagen konnten. So kam es zum alles entscheidenden Duell dieses Turniers: Im Spiel der BBS am Schölerberg gegen den Gastgeber wurde der Turniersieger ermittelt. In diesem Spiel mussten die Jungs vom Schölerberg, die ihre Spiele zuvor souverän gewonnen hatten, mit der ebenfalls noch ungeschlagenen BBS-Mannschaft klarkommen. Als Sieger dieses Spiels und damit auch des Turniers konnte die Mannschaft der BBS Meppen hervorgehen.

Ein Turnier, in dem vor Allem die Fairness und der Spaß am Handball dominierten, ging mit der Siegerehrung zu Ende, in dem der Wanderpokal an die Sieger von den BBS Meppen überreicht wurde. Schulleiter Peter Diekmann gratulierte allen teilnehmenden Mannschaften zu ihren Leistungen. Auch im nächsten Jahr wird dieses Turnier wieder an den BBS Meppen stattfinden – hoffentlich wieder mit einer so guten Resonanz und vielleicht ja dann auch mit einem Mädchenturnier.

Platzierungen:

  1. Platz: BBS Meppen
  2. Platz: BBS am Schölerberg Osnabrück
  3. Platz: Windhorst-Gymnasium Meppen
  4. Platz: Marianum Meppen
  5. Platz: BBS Brinkstraße II Osnabrück
  6. Platz: BBS Brinkstraße I Osnabrück

Ihr Reporter für Veranstaltungen, Lokales und Sofort-NEWS im Emsland. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen (BDP). Wir berichten tagesaktuell und fast 24 Stunden am Tag.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen