Connect with us

Papenburg

B401 – Ein Toter und zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Symbolfoto: Matthias Brüning

Esterwegen (ots). Heute Morgen ist es gegen 08:50 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B401 gekommen. Ein 39-jähriger Mann verstarb noch am Unfallort. Zwei weitere Personen zogen sich schwere Verletzungen zu.

Der 39-jährige Mann war gemeinsam mit seinem 20-jährigen Beifahrer auf dem Küstenkanal in Richtung Oldenburg unterwegs. Nach derzeitigen Erkenntnissen beabsichtigte er mit seinem Kleintransporter einen LKW zu überholen und übersah dabei einen entgegenkommenden Sattelzug. Beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Der Fahrer des Kleintransporters zog sich tödliche Verletzungen zu. Sein Beifahrer wurde eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Er wurde mit schweren Verletzungen durch den Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Auch der 32-jährige Fahrer des entgegenkommenden LKW wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Esterwegen, Surwold und Dörpen waren mit acht Fahrzeugen und insgesamt 55 Kräften vor Ort eingesetzt. Die Vollsperrung der Bundesstraße dauert noch an.

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen