Connect with us
Bild

Meppen

Feuerwehr rettet Patient aus Obergeschoss in Twist

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Mit Hilfe einer Drehleiter wurde ein Patient aus dem 1. OG eines Wohnhauses geholt (Foto: Feuerwehr Twist)

Twist. Am Sonntagmittag sind Einsatzkräfte von Rettungsdienst und Feuerwehr nach Twist ausgerückt. Der Rettungsdienst hatte eine Drehleiter angefordert, weil der Transport eines Patienten nach einem medizinischen Notfall über das Treppenhaus nicht möglich war.

Da die Feuerwehr in Twist über keine Drehleiter verfügt, wurde zeitgleich die Feuerwehr aus Meppen hinzugerufen. Gemeinsam unterstützte man den Rettungsdienst und transportierte den Patienten über die Drehleiter nach unten.

Die Drehleiter (DL-K 23/12) der Feuerwehr Meppen verfügt über eine spezielle Haltevorrichtung zum Befestigen von Tragen. Bei einer sog. Nennrettungshöhe von 23 Meter können Gebäude bis zum 7. OG erreicht werden. Die Drehleiter wird sowohl bei Brandeinsätzen als auch bei der technischen Hilfeleistung eingesetzt. Im Foto ist die Drehleiter der Feuerwehr Meppen zu sehen.

(Archivfoto: Matthias Brüning)

"Rasender Reporter" für das mittlere Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen