Connect with us
Bild

Lingen

Feuerwehren bei dieser Witterung täglich mehrfach im Einsatz

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Aufgrund der trockenen und heißen Witterungslage sind die Feuerwehren im Landkreis Emsland momentan täglich mehrfach im Einsatz.

Für die Entstehung von Bränden gibt es in den Wäldern, auf den Flächen und in den Moorgebieten derzeit reichlich Nahrung für die Flammen. Es reicht schon der kleinste Funke oder ein heißer Katalysator eines Autos, welches auf trockenem Unterboden steht, oder einfach eine achtlos in der Natur weggeworfene Zigarette, um daraus womöglich einen Großbrand zu entfachen. Alleine am gestrigen Tag kam es im Landkreis Emsland innerhalb von nur drei Stunden zu gleich drei Bränden.

Bawinkel – Feuer auf Getreidefeld
Gestern gegen 17:00 Uhr kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Brand auf einem abgeernteten Getreidefeld an der Plankorther Straße in Bawinkel. Die Feuerwehr Bawinkel war mit vier Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften vor Ort und konnte den ca. 45 Quadratmeter Brand löschen. Personen wurden nicht verletzt. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Freren, Tel. 05902/99130, zu melden.

Esterwegen – Waldfläche in Brand geraten
Gestern gegen 20:00 Uhr wurde der Polizei ein Feuer in einem Waldstück an der Straße Brink in Esterwegen gemeldet. Eine ca. zwei bis drei Quadratmeter große Fläche war aus bisher ungeklärter Ursache in Brand geraten. Die Feuerwehr war mit zwei Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften vor Ort und konnte das Feuer löschen. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Papenburg, Tel. 04961/9260, zu melden.

Twist – Strohpresse und Getreideacker in Flammen
Twist. Am Mittwochabend ist in Rühlermoor eine Strohpresse samt 500 Quadratmeter Getreideacker in Brand geraten. Feuerwehren aus Twist, Schöninghsdorf und Meppen waren im Einsatz. Um kurz nach 19 Uhr erreichte die Feuerwehr der Alarm. Vor Ort sollte laut der ersten Meldung Stroh brennen. Schon auf der Anfahrt zur Einsatzstelle war eine starke Rauchentwicklung zu erkennen. Der Gruppenführer des ersten Fahrzeuges der Feuerwehr Twist ließ daraufhin die Alarmstufe erhöhen und neben der Feuerwehr Schöninghsdorf zusätzlich das TLF 4000 der Feuerwehr Meppen angefordern, um genügend Löschwasser an der Einsatzstelle zu haben. Der Landwirt hat geistesgegenwärtig die Maschine von der Ackerfläche auf einen befestigten Weg gezogen und somit ein weiteres Ausbreiten des Feuers verhindert. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen und nach 30 Minuten als gelöscht melden.

Foto: Feuerwehr Twist

Herzlake – Busch im Vorgarten in Brand geraten
Am Sonntag gegen 20:00 Uhr geriet aus bisher ungeklärter Ursache ein Busch in einem Vorgarten an der Bakerder Straße in Herzlake in Brand. Das Feuer konnte durch den Brandentdecker gelöscht werden. Die Feuerwehr wurde nicht alarmiert. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Haselünne, Tel. 05961/955820, zu melden.

"Rasender Reporter" für das mittlere Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen