Connect with us

Lingen

Fit für die digitale Zukunft am Campus Lingen

Veröffentlicht vor

am

Niedersachsens Staatssekretär Muhle überreicht Bescheid für 5G-Campusnetz an Hochschule Osnabrück

Ein exklusives, lokal begrenztes Mobilfunknetz mit 5G- Technologie ermöglicht der Fakultät Management, Kultur und Technik (MKT) der Hochschule Osnabrück zukünftig innovative Anwendungsmöglichkeiten im Lehr- und Forschungsbereich. Stefan Muhle, Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, überreichte heute den Zuwendungsbescheid in Höhe von zwei Millionen Euro für die Errichtung und den Betrieb eines selbst verwalteten 5G-Campusnetzes und 5G-Reallabors am Campus Lingen.

Leuchtturmprojekt für die Region

„Mit der Einrichtung einer 5G-Campusnetzinfrastruktur erschließen wir eine Industrie-4.0-Schlüsseltechnologie, um Lehre, Forschung und gemeinsame Wissenstransferprojekte mit Unternehmen in der Region auf ein neues Level zu heben. Zudem erweitern wir unsere Möglichkeiten in der Ausgestaltung unserer kürzlich eingerichteten Talentakademie Smart Factory and Products am Campus Lingen“, so Prof. Dr. Ingmar Ickerott, Dekan der Fakultät MKT und Vizepräsident für Digitalisierung der Hochschule Osnabrück. Die neue digitale Infrastruktur übe nicht nur eine interne Querschnittsfunktion über viele Fachbereiche der Fakultät MKT aus, sondern diene auch als Leuchtturmprojekt für die Region.

Staatssekretär Stefan Muhle betont: „Als erste Hochschule in Niedersachsen darf ich die Hochschule Osnabrück am Standort Lingen mit einem Förderbescheid für ein privates 5G-Campusnetz auszeichnen. Für mich verdeutlicht das die Ambitionen der Hochschule, als überregionaler Impulsgeber in Niedersachsen und darüber hinaus zu wirken. Der Wert dieses Projekts bemisst sich nicht allein am Nutzen für die Forschenden und Studierenden, sondern auch an der Funktion des Hochschulvorhabens als Wegweiser für weitere Akteure, deren Ideen noch in den Schubladen liegen.“

5G-Campusnetz als Ergänzung zum Laborneubau

„Mit der 5G-Technologie machen wir unsere Studierenden fit für die Zukunft und bereiten sie auf die Wertschöpfungssysteme von morgen vor. So zeigen wir auf, wie durch die Zusammenführung von Unternehmens- und Herstellungsprozessen mit neuen digitalen Technologien Prozesse optimiert und verschlankt, Kosten eingespart, Transparenz geschaffen und Abläufe verbessert und flexibilisiert werden“, erklärt Prof. Dr. Michael Ryba, Leiter des Laborbereichs Digitalisierte Wertschöpfungsprozesse. Das 5G-Campusnetz sei deshalb eine wichtige Ergänzung zu dem derzeitigen Laborneubau an der Fakultät MKT. Im Industrie 4.0 Labor und der gesamten Laborlandschaft Digitale Wertschöpfungsprozesse erhalten die Studierenden direkte Einblicke in die Produktion von morgen. Dazu gehöre unter anderem die Erprobung neuer Anwendungsmöglichkeiten in der Entwicklung autonomer Systeme.

Dreistufiger Ausbau

Der Campusnetz-Ausbau soll sukzessive in drei Stufen erfolgen. In der dritten Ausbaustufe soll in neun Gebäuden und drei Freiflächen mittels 22 Antennen ein so genanntes „5G Stand-Alone Campusnetz“ im Eigenbetrieb zur Verfügung gestellt werden. Eine schnellere Datenübertragung, eine zuverlässige Internetverbindung sowie eine hohe Zahl an gleichzeitig nutzenden Personen ist somit die Grundlage für künftige Forschungsprojekte auf unterschiedlichen Ebenen der Fakultät MKT.

Chefredakteurin von Was Los In Lingen? Ihr erreicht mich unter lisa@waslosin.de. Schickt mir gerne eure News, Infos oder Gossip.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Advertisement

Kommende Events

  • 26.06. - 14.12.2022 | Gedenkstätte Esterwegen
    Sonderausstellung „Dimensionen eines Verbrechens. Sowjetische Kriegsgefangene im Zweiten Weltkrieg“
    » read more «
  • 30.09. - 03.10.2022 | Festplatz Emslandhallen
    Lingener Herbstkirmes 2022
    » read more «
  • 02.10.2022 | Heimathaus Teglingen
    Meppen – Kartoffeltag in Teglingen am 02. Oktober
    » read more «
  • 03.10.2022 @ 17:00 | Theater Meppen
    Jugendorchester Havixbeck meets Meppen am 03.10. im Theater
    » read more «
  • 06.10. - 07.10.2022 | Aula Gymnasium Marianum Meppen
    „Robin Hood“ am Gymnasium Marianum – Theater-AG inszeniert Klassiker des Jugendtheaters
    » read more «
  • 06.10.2022 @ 20:00 | Theater Meppen
    Hauptstadt-Jazz am 06.10. mit dem Trio Berlin21 in Meppen
    » read more «
  • 07.10.2022 | Gasthof Hense, Lingen
    Lingen – Firmen-Oktoberfest im großen Festzelt am 07. Oktober in Baccum
    » read more «
  • 08.10.2022 | Gasthof Hense, Lingen
    Lingen – Oktoberfest im großen Festzelt am 08. Oktober in Baccum
    » read more «
  • 13.10.2022 | Schloss Clemenswerth, Sögel
    VHS-Schlossführung: Macht, Pracht und Glaube
    » read more «
  • 15.10.2022 @ 09:00 - 13:00 | Johannes-Gutenberg-Schule, Meppen
    Meppen – Dance for Kids am 15. Oktober
    » read more «
  • 16.10.2022 @ 11:00 - 16:00 | Schloss Clemenswerth
    Sögel – Fotoworkshop am 16.10. auf Schloss Clemenswerth
    » read more «
  • 21.10.2022 | Emslandarena
    The Temptations & Four Tops in der Emslandarena
    » read more «
  • 19.11.2022 | Speicherbecken Geeste
    Die SURFN.-Laufchallenge: Harlacher fordert SV-Meppen-Profi zum Duell
    » read more «
  • 27.11.2022 | Theater Meppen
    3. Meppener Weihnachtskonzert im Theater Meppen geplant
    » read more «
  • 03.12. - 04.12.2022 | Schloss Clemenswerth
    Advent auf Schloss Clemenswerth – Aussteller können sich bewerben
    » read more «
  • 11.02.2023 | Emslandarena
    Ina Müller in der Emslandarena
    » read more «

Meistgelesene Artikel: