Connect with us

Featured

Geeste – A 31 für mehrere Stunden voll gesperrt

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Geeste (ots). Am Mittwochabend ist auf der A31 ein Sattelzug aufgrund eines Schadens am Luftdrucksystem im dortigen Baustellenbereich liegen geblieben.

Da der Sattelzug die derzeit einspurige A 31 in Fahrtrichtung Emden komplett blockierte und sich die Bergung über mehrere Stunden hinzog, wurde die Autobahn ab der Anschlussstelle Geeste durch die Autobahnmeisterei komplett gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet. Da einige Autos und Sattelzüge im Rückstau ausharren mussten, wurde das DRK zur Betreuung der Verkehrsteilnehmer alarmiert.

Der Sattelzug wurde gegen 22:30 Uhr durch einen Pannendienst fahrtüchtig gemacht und konnte, schneller als zunächst erwartet, geborgen werden. Eine Versorgung durch das Rote Kreuz war nicht mehr notwendig.

"Rasender Reporter" für das mittlere Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

kostenlos weiterlesen
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen