Connect with us
Bild

Meppen

Geeste – Feuerwehr löscht brennenden Wohnwagen

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Der Wohnwagen geriet während der Fahrt in Brand (Foto: Matthias Brüning)

Geeste. Am Sonntagnachmittag ist auf der Twister Straße ein Wohnwagen in Brand geraten. Die Feuerwehr aus Groß Hesepe löschte den Brand. Verletzt wurde niemand.

Gegen 15.30 Uhr bemerkten die Urlaubsheimkehrer, die sich auf dem Rückweg aus Hörstel nach Hause befanden, eine Rauchentwicklung an ihren Wohnwagen. Das Gespann konnte noch rechtzeitig gestoppt und das Auto vom Wohnwagen abgekoppelt werden. Auch zwei Gasflaschen konnten noch rechtzeitig herausgeholt werden, bevor die rollende Unterkunft lichterloh in Flammen stand.

Zwei Gasflaschen konnten vom Fahrzeugführer noch aus dem Wohnwagen geholt werden (Foto: Matthias Brüning)

Die Feuerwehr Groß Hesepe löschte die Flammen. Die Twister Straße war während der Löscharbeiten voll gesperrt.

Foto: Matthias Brüning

Foto: Matthias Brüning

Foto: Matthias Brüning

Zur Brandursache konnten vor Ort noch keine Angaben gemacht werden.

"Rasender Reporter" für das mittlere Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen