Connect with us

Featured

Geeste – Kekse in Brand; Feueralarm bei Firma Coppenrath

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Geeste. Am Dienstagmittag sind die Feuerwehren aus Groß Hesepe und Meppen in den Geester Ortsteil Groß Hesepe ausgerückt. Während der Produktion von Keksen kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Laut ersten Erkenntnissen hatte sich gegen 12.45 Uhr im Backofen, während des Durchlaufs, ein Blech verkantet. Die Kekse fingen daraufhin an zu brennen.

Die Mitarbeiter verließen daraufhin umgehend das Gebäude. Als wenige Minuten später die Feuerwehr eintraf, wurden die Bleche aus dem Ofen entfernt und von den Einsatzkräften abgelöscht. Die Räumlichkeiten wurden anschliessend belüftet.

Eine Person musste wegen Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung behandelt werden. Zur Schadenhöhe wurden noch keine Angaben gemacht.

Foto: Matthias Brüning

Foto: Matthias Brüning

"Rasender Reporter" für das mittlere Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

kostenlos weiterlesen
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen