Connect with us
Bild

Featured

Geeste: Ladung verloren, Unfall verursacht

Lisa

Veröffentlicht vor

am

Großes Glück hatte ein 53-jähriger Mann aus Haren am Dienstagmorgen auf der A 31. Er war mit seinem Seat bei einer Geschwindigkeit von etwa 170 Kilometern die Stunde, auf dem Überholfahrstreifen in Richtung Oberhausen unterwegs. Etwa 300 Meter hinter der Anschlussstelle Geeste, tauchte vor ihm ein Hindernis auf der Fahrbahn auf.

Ein bislang unbekannter Verursacher hatte offenbar einen großen Flüssigkeitsbehälter von seiner Ladefläche verloren. Der etwa einen Kubikmeter fassende, sogenannte IBC, stand auf der Mittellinie und stelle damit eine Gefahr für beide Fahrstreifen dar. Der Seatfahrer konnte nicht mehr ausweichen, so dass es zum Zusammenstoß kam. Das Auto wurde dabei stark beschädigt. Die beiden Insassen blieben jedoch glücklicherweise unverletzt.

Der 53-jährige stoppte sein Fahrzeug auf dem Seitenstreifen und entfernte den IBC anschließend von der Fahrbahn. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 6000 Euro geschätzt. Der Verlierer des Flüssigkeitscontainers und Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0591)87715 bei der Autobahnpolizei Lingen zu melden.

Chefredakteurin von Was Los In Lingen? Ihr erreicht mich unter lisa@waslosin.de. Schickt mir gerne eure News, Infos oder Gossip.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen