Connect with us

Lingen

„Germany’s Next Topmodel – by Heidi Klum“ startet am 03. Februar mit Lenara aus Lingen

Veröffentlicht vor

am

Ab dem 03. Februar wird wieder Germany’s Next Topmodel auf Pro7 gesucht. In diesem Jahr mit dabei: Lenara (24) aus Lingen!

Modelchefin Heidi Klum: „Ich suche immer noch nach einem Model, dass das gewisse Etwas hat. Aber die Nachfrage nach Diversity ist heutzutage größer denn je. Daher halte ich Ausschau nach neuen Kandidatinnen, die eine große Vielfalt an Körpergrößen, Alter und Persönlichkeiten mitbringen. Die Chancen sind bei #GNTM für alle gleich. Es liegt an den Models, die Kunden zu überzeugen.“

Heidi Klum hat in der 17. Staffel von #GNTM ihren Cast noch diverser zusammengesetzt: „So divers war mein Cast noch nie“, freut sich Modelchefin Heidi Klum. Ab Donnerstag, 3. Februar macht sich der Weltstar auf die Suche nach „Germany’s Next Topmodel“ 2022. Zwar hat sich das Ziel der Sendung nicht verändert, dafür aber der Look der Kandidatinnen.

Aber wer hat das gewisse Etwas? Wer hat das Zeug zu einem Topmodel? Um diese besondere Eine zu finden, lädt Heidi Klum jede Woche professionelle Unterstützung ein – das sind die Gast-Juror*innen der 17. Staffel: Der französische Modeschöpfer Jean Paul Gaultier, Schauspielerin und Pop-Ikone Kylie Minogue, die Star-Fotografen Rankin und Yu Tsai sowie der englische Modedesigner Christian Cowan.

In diesem Jahr mit dabei: Lenara (24) aus Lingen!

Lenara (24) hat nach dem Abitur eine Ausbildung zur Hotelfachfrau gemacht, arbeitet aber nun als Verkäuferin. Vor einem Jahr hat die 24-Jährige angefangen, sich selbst zu tätowieren. Ihre Tattoos sind eine kleine Sammlung von Personen, Momenten oder Dingen, die Lenara wichtig sind. Sie ist ein absoluter Serien-Junkie. Mit ihrem Freund verreist sie gerne oder sie planen gemeinsame Kurztrips. Ihre beiden Katzen sind Lenara ebenfalls sehr wichtig. Die Tierliebhaberin könnte sich stundenlang mit ihnen beschäftigen. „Ich möchte ,Germany’s Next Topmodel‘ werden, weil ich gerne andere Leute inspirieren möchte, sich so zu lieben, wie sie sind. Alle Körper gehören normalisiert.“

Los geht es am 03. Februar um 20:15 Uhr auf Pro 7

 

Chefredakteurin von Was Los In Lingen? Ihr erreicht mich unter lisa@waslosin.de. Schickt mir gerne eure News, Infos oder Gossip.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Meistgelesene Artikel: