Connect with us

Meppen

Haren – 19-jähriger nach Verkehrsunfall in Wesuwermoor schwer verletzt

Veröffentlicht vor

am

Das Fahrzeug prallte seitlich gegen einen Baum am Straßenrand (Foto: Matthias Brüning)

Haren. Am Montagmorgen ist es auf der Große Straße zwischen Fehndorf und Schöninghsdorf zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 19-jähriger wurde hierbei schwer verletzt.

Gegen 7.30 Uhr kam der junge Mann im Ortsteil Wesuwermoor aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Skoda, in Höhe Hausnummer 111, kurz bevor die Große Straße in die Weststraße übergeht, nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Foto: Matthias Brüning

Mit schweren Verletzungen wurde er vom Rettungsdienst und Notarzt unter Inanspruchnahme von Sonderrechten (Blaulicht und Martinshorn) in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Am Unfallort wurde das Alter des Fahrers seitens der Polizei mit 19 Jahre angegeben. In einer späteren Mitteilung der Polizei hieß es, der Fahrer sei 21 Jahre alt. Was nun stimmt, wissen wir nicht. Wir wünschen dem Fahrer jedenfalls gute Besserung und das er das Krankenhaus baldmöglichst gesund wieder verlässt.

Da der Unfallhergang noch völlig unklar ist, werden Zeugen gebeten sich mit der Polizei in Haren unter der Rufnummer 05932/72100 zu melden.

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: