Connect with us

Featured

Haren – A31 nach Unfall voll gesperrt

Veröffentlicht vor

am

Haren. Die A31 in Fahrtrichtung Süden war am Montagnachmittag nach zwei Auffahrunfällen zwischen den AS Haren und Wesuwe voll gesperrt.

In Höhe km 151 hat es um 13.21 Uhr einen Unfall gegeben. Laut einer ersten Meldung der Polizei waren mindenstens drei Fahrzeuge beteiligt und mindestens zwei Personen verletzt worden.

Die Fahrbahn in Fahrtrichtung Bottrop musste zeitweise voll gesperrt werden. Es entstand ein langer Rückstau bis nach Lathen.

Zur Schadenshöhe wurden noch keine Angaben gemacht.

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: