Connect with us

Meppen

Haren-Rütenbrock – Lkw kommt auf B408 von Fahrbahn ab

Veröffentlicht vor

am

Die Fahrerin eines Lkw kam aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und kippte auf die Seite (Foto: Matthias Brüning)

Haren. Auf der B408 in Höhe des Ortsteil Rütenbrock ist es am Montagmorgen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein voll beladener Lkw ist dabei auf die Seite gekippt. Die Fahrerin des Lastwagens kam mit dem Schrecken davon. Die B408 wird über mehrere Stunden voll gesperrt bleiben.

Der Unfall ereignete sich auf der B408 in Höhe der Abzweigung Bürgermeister-Esders-Straße/Billerei in Rütenbrock. Ein aus Richtung Niederlande kommender Lkw ist dort aus bislang ungeklärter Ursache zuerst nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und beim Gegenlenken dann an der linken Straßenseite am Kanal auf die Seite gekippt.

Foto: Matthias Brüning

Die Fahrerin konnte sich laut ersten Informationen mit leichten Handverletzungen aus dem Führerhaus befreien.

Die Straße ist für die Bergungsarbeiten seit 9.25 Uhr voll gesperrt werden. Die Feuerwehr Rütenbrock rückte zum Unfallort aus, um die Unfallstelle abzusichern und um sog. Ölsperren im Wasser auszulegen, damit die ins Wasser gelangte Ladung nicht zu weit abtreibt. Um 12.45 Uhr rückte dann noch das Technische Hilfswerk (THW) aus Meppen und Cloppenburg mit rund 20 Helfern an.

Ein Boot wurde ins Wasser gelassen (Foto: Matthias Brüning)


Ebenfalls ist eine Fachfirma vor Ort, um die Bergung sowie die Aufnahme der Ladung vorzunehmen. Ob eine Umweltgefahr vorliegt, ist aktuell nicht ganz klar. Informationen zur Ladung liegen uns noch nicht vor. Die Vollsperrung wird aller voraussicht den ganzen Tag andauern. Das THW aus Meppen ist mit der Fachgruppe Wassergefahren und zwei Booten vor Ort sowie das THW aus Cloppenburg mit der Fachgruppe Ölschaden.

Foto: Matthias Brüning

Das THW aus Meppen und Cloppenburg rückte ebenfalls an.

Foto: Matthias Brüning

Foto: Matthias Brüning

Facebook Notice for EU! You need to login to view and post FB Comments!

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: