Connect with us

Meppen

Haren – Sechs Verletzte und hoher Sachschaden bei Unfall

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Symbolfoto: Matthias Brüning

Haren. Am Sonntagnachmittag ist es auf der B408 zwischen Rütenbrock und Emmeln zu einem Verkehrsunfall gekommen. Insgesamt sechs Beteiligte wurden dabei verletzt, einer davon schwer, wie die Polizei mitteilte.

Der 44-jährige Fahrer eines VW Passat bog gegen 16.40 Uhr nach links in die Emmelner Straße ab. Dabei übersah er einen in Richtung Rütenbrock fahrenden, mit vier Personen besetzten Opel. Es kam zum Zusammenstoß. Der 44-jährige Unfallverursacher und sein 11-jährige Beifahrer wurden leicht verletzt. Ein 36-jähriger Beifahrer im Opel erlitt schwere Verletzungen. Die 35-jährige Fahrerin und die auf der Rückbank sitzenden sechs- und elfjährigen Kinder kamen mit leichten Blessuren davon.

Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 40.000 Euro beziffert. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: