Connect with us

Meppen

Haselünne – Feuerwehr löscht Küchenbrand

Veröffentlicht vor

am

Die Feuerwehr ging unter Atemschutz in das Gebäude vor (Foto: Matthias Brüning)

Haselünne. Am Dienstagmittag ist es in der Kirchstraße in Haselünne zu einem Brand in einer Küche gekommen. Die Wohnung ist aufgrund von Rauchschaden derzeit unbewohnbar.

Der Alarm erreichte die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst um kurz nach 13 Uhr. Die Feuerwehr ging sofort unter Atemschutz in die betreffende Wohnung vor und konnte den Brand in der Küche lokalisieren. Laut ersten Informationen war Essen auf einem Herd angebrannt. Das Feuer breitete sich über die Dunstabzugshaube weiter aus.

Über die Dunstabzugshaube hat sich das Feuer weiter ausgebreitet (Foto: Matthias Brüning)

Nach rund 30 Minuten war die Lage unter Kontrolle. Zur Schadenhöhe gibt es noch keine Informationen. Die Kirchstraße war während der Löscharbeiten voll gesperrt.

Neben Polizei und Rettungsdienst war die Feuerwehr Haselünne mit sechs Fahrzeugen und 31 Einsatzkräften vor Ort.

Die Feuerwehr Haselünne war mit sechs Fahrzeugen und 31 Einsatzkräften vor Ort (Foto: Matthias Brüning)

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: