Connect with us
Bild

Meppen

Illegale Müllentsorgung im Groß Fullener Moor

Fabian Brand

Veröffentlicht vor

am

Im Groß Fullener Moor wurden mehrere Tonnen illegal entsorgter Müll gefunden. Unter anderem wurden dort Bauschutt, Abdeckplanen, Drainagerohre und Kanister entsorgt. Der Baubetriebshof der Stadt Meppen kümmert sich nun um die Entfernung und Entsorgung des Mülls. (Foto: Stadt Meppen)

Meppen. Unbekannte haben im Groß Fullener Moor mehrere Tonnen Müll, darunter auch alte Kanister und Bauschutt, illegal entsorgt. Die Stadt Meppen hat nun Strafanzeige gestellt.

Unbekannte haben im Bereich des Groß Fullener Moors an mehreren Standorten illegal Müll entsorgt. Auf Hinweis der Jägerschaft Groß Fullen II haben sich Wilhelm Berling, Leiter des Ordnungsamtes, und Johannes Vehring, technischer Leiter des Baubetriebshofs, zusammen mit den zuständigen Kollegen vor Ort ein Bild gemacht. „Wir haben entlang des Wirtschaftsweges an der Grenze zum Provinzialmoor der Gemeinde Twist größere Mengen Müll aufgefunden“, zeigt sich Wilhelm Berling entsetzt. „Unbekannte Personen haben hier willkürlich ihren Müll abgeladen. Neben Grünabfällen haben wir Bauschutt, Abdeckplanen, Drainagerohre und anderen Müll  in erheblichen Mengen gefunden.“ Der städtische Baubetriebshof wurde nun mit der Entfernung und Entsorgung der Abfälle beauftragt.

Auch Bürgermeister Knurbein zeigt sich verärgert über die Vermüllung: „Der betroffene Wirtschaftsweg inklusive der Seitenstreifen im Groß Fullener Moor gleicht einer Müllhalde. Als Eigentümerin des Weges können und wollen wir diesen Zustand nicht hinnehmen. Aus diesem Grund haben wir Strafanzeige wegen Besitzstörung und unerlaubtem Umgang mit Abfällen bei der Polizei gestellt.“ Nicht ordnungsgemäß entsorgter Müll birgt vielfältige Gefahren. Abfälle können Gifte oder Erreger auf Mensch und Tier übertragen, die Gewässer, den Boden und die Luft verunreinigen und den Bestand von Tieren und Pflanzen gefährden.

Das Entsorgen von Abfällen ist nur in den dafür vorgesehen Abfallentsorgungsanlagen erlaubt. Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Emsland betreibt im gesamten Kreisgebiet vier Zentraldeponien in Dörpen, Wesuwe, Flechum und Venneberg sowie 52 Wertstoffhöfe, auf denen Grünabfälle, Bauschutt, Elektrogeräte und Sonderabfall entsorgt werden können. Weitere Informationen rund um das Thema Müllentsorgung sind auf der Internetseite www.awb-emsland.de des Abfallwirtschaftsbetriebs zu finden.

(Foto: Stadt Meppen)

Ihr Reporter für Veranstaltungen, Lokales und Sofort-NEWS im Emsland. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen (BDP). Wir berichten tagesaktuell und fast 24 Stunden am Tag.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen