Connect with us

Papenburg

Impfstation Papenburg bleibt länger geöffnet

Veröffentlicht vor

am

Symbolfoto

Papenburg. Die stationäre Impfstation in Papenburg im Jugendgästehaus, Kirchstraße 38, hat zusätzlich zu den regulären Öffnungszeiten (montags bis freitags, 9 bis 12.30 Uhr und 13 bis 16.30 Uhr) am Donnerstag, 9. Dezember, von 17 bis 20.30 Uhr geöffnet. Es werden Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen nach STIKO-Empfehlung ohne Terminabsprachen durchgeführt.

Das Angebot für Erst- und Zweitimpfungen richtet sich an Personen, die mindestens zwölf Jahre alt sind. Bei Impflingen unter 16 Jahren ist die Begleitung durch einen Erziehungsberechtigten notwendig.

Auffrischungsimpfungen werden nach der jüngsten STIKO-Empfehlung bei allen Personen über 18 Jahren durchgeführt, deren Grundimmunisierung mindestens sechs Monate zurückliegt. Durch eine Änderung der STIKO-Empfehlung kann dieser Zeitraum auch im Einzelfall bei Vorliegen medizinischer Gründe oder bei ausreichenden Impfkapazitäten auf fünf Monate verkürzt werden. Von dieser Verkürzung wollen die mobilen Impfteams künftig Gebrauch machen.

Bei einer Grundimmunisierung mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson soll ein Mindestabstand von vier Wochen bis zu einer 2. Impfung mit einem mRNA-Impfstoff zur Optimierung des Impfschutzes eingehalten werden.

 

Ihr Reporter für Veranstaltungen, Lokales und Sofort-NEWS im Emsland. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen (BDP). Wir berichten tagesaktuell und fast 24 Stunden am Tag.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: